ONLINE-FORTBILDUNGSREIHE für KLEIN- und MITTELBETRIEBE

Logo chance quadrat

 

KOSTENLOSE ONLINE-FORTBILDUNGSREIHE für KLEIN- und MITTELBETRIEBE

Schon Einstein hat gesagt, wir können nicht immer das Gleiche tun und andere Ergebnisse erwarten. Die Veränderungen am Arbeitsmarkt sind auch in der Lehrlingsausbildung stark zu spüren. Sinkende Bewerber*innenzahlen, neue Wege der Kommunikation, andere Erwartungshaltungen der zukünftigen (weiblichen) Fachkräfte.

 

 

Die kostenlose Fortbildungsreihe gibt kurz und prägnant Inputs, stellt Best Practices vor und motiviert neue Prozesse in Ihrem Betrieb in Gang zu setzen.

Online jeweils von 15:00 – 16:30 Uhr

19.10.2021: Trends am Arbeitsmarkt- was die „new generations“ wollen.

liebhart 1

Prof. (FH) Mag. Dr.in Ursula Liebhart
Es gibt nicht DIE New Generation, aber es gibt verschiedenste Bedürfnisse und Anforderungen insbesondere jüngerer Menschen an attraktive Arbeitgeber:innen. Diese Anforderungen werden von zentralen Trends genährt und sollten von Unternehmen bzw. Führungskräften aufgegriffen werden. Im Vortrag werden daher jene Trends und Konsequenzen skizziert, die besonderen Einfluss auf die Arbeits- und Lebensgestaltung jüngerer Menschen haben.

23.11.2021: Personalmarketing – Lehrlingsunterstützende Maßnahmen zur Mitarbeiter*innenbindung.

Karin Rigotti

Mag.a Karin Rigotti

Ist die Jugend wirklich so schwierig, wie immer pauschaliert wird oder leisten unsere Lehrlinge nicht etwa doch Großartiges im zweiten pandemischen Jahr? Sind Sie Ausbilder*in oder eine der ausbildungsrelevanten Personen in Ihrem Betrieb und fühlen Sie sich manchmal unsicher in Ihrer Rolle? Wenn Sie bemerken, dass Ihr Lehrling eine Herausforderung meistern muss, welche Unterstützungsmöglichkeiten kennen Sie, für Ihren Lehrling und auch für sich selbst?

  • Kurzvorstellung des Programms Lehre statt Leere: Lehrlingscoaching und Lehrbetriebscoaching
  • Best Practice-Beispiele zu den verbreitetsten Herausforderungen
  • Offenes Diskussionsangebot

14.12.2021: How to – Mädchen*- und Frauen*förderung.

Feier K

Mag.a Petra Feier

Mädchen*- und Frauen*förderung in Betrieben ist populär, wenngleich bei der Umsetzung noch Luft nach oben besteht. An welchen Schrauben muss gedreht werden damit es gut funktioniert? Wie profitieren Betriebe durch die Implementierung von Maßnahmen zur Stärkung ihrer Mitarbeiterinnen*? Und wie kann das FiT-Programm als Förderinstrument im Betrieb genutzt werden?

Diese und mehr Fragen werden im Rahmen der Fortbildungsreihe diskutiert.

 

Anmeldung und Informationen: chancelehre@equaliz.at

 

 

Gefördert im Rahmen der betrieblichen Lehrstellenförderung, mit Unterstützung von

2021 NEU Logoleiste zugeschnitten


zurück