#DuBistGefragt: Zivilcourage statt Wegschauen!

16 days logo German

Kampagne anlässlich der Internationalen 16 Tage gegen Gewalt an Frauen*

Jedes Jahr vom 25. November bis 10. Dezember erstrahlen weltweit Regierungsgebäude, Plätze, Denkmäler uvm.  in orangem Licht und engagierte Frauen* und Männer* rufen mit Aktionen dazu auf, dass Sexismus und Gewalt an Mädchen* und Frauen* endlich ein Ende finden muss! Frauen*morde und Vergewaltigungen sind nur die Spitze des Eisbergs. Ungleichbehandlung, Sexismus sowie sexualisierte Übergriffe passieren andauernd. Jedes Mädchen*, jede Frau* kann ihre eigene Geschichte dazu erzählen.

 

EqualiZ ruft heuer zu „Zivilcourage statt Wegschauen“ auf und wird folgende Aktionen umsetzen:

Collage A3 Parkbank
Partizipative Spray-Aktion in Kooperation mit dem Stadtgarten Klagenfurt:

Wir treffen uns am 24.11.2022 um 9:00 Uhr vorm Stadtgarten, um eine StoP-Botschaftsbank gemeinsam zu besprayen und damit auf das Thema Gewalt gegen Mädchen* und Frauen* aufmerksam zu machen.

STOP hand  Hier ist kein Platz für Gewalt an Mädchen* und Frauen*!


Gewalt von Kindheit an – eine Betroffene erzählt…

Sie musste bereits als Kind sexuelle Gewalt erleben. Als Jugendliche und junge Erwachsene folgten teils massive Übergriffe durch Bekannte und Fremde. Geholfen hat ihr niemand! In 5 kurzen Videos erzählt sie diese Woche jeden Tag etwas mehr von ihrer Geschichte und wie sie lernen konnte, damit zu leben.

28. November bis 2. Dezember 2022 auf facebook und instagram

Frau auf Sessel


StoP Sticker FH 20221011 1
Partizipative Sticker-Aktion in Kooperation mit dem Frauenhaus Klagenfurt:

Wir treffen uns am 6.12.2022 um 10:00 Uhr vorm EqualiZ (Karfreitstraße 8, 9020 Klagenfurt) zu einer gemeinsamen aktivistischen Sticker-Aktion mit der wir Betroffene ermutigen wollen, sich Unterstützung zu holen. Gemeinsam verteilen wir Sticker mit der Telefonnummer vom Frauenhaus.

Für Fragen und Informationen rund um Aktionen in Klagenfurt sind wir (Martina und Anita) erreichbar unter: 0660 920 44 07

EqualiZ wird auch bei Aktionen der Stadt Klagenfurt vertreten sein.

Hier gibt’s nähere Infos


Darüber sprechen und Hilfe holen lohnt sich –  eine Betroffene erzählt…

Mit etwas komischen Fragen fing es an. Dann folgten scheinbar zufällige Berührungen. Bis nur ein glücklicher Zufall einen Vergewaltigungsversuch stoppte. Und sie war nicht die Einzige… In 4 Videos erzählt sie diese Woche ihre Geschichte und ihre positiven Erfahrungen mit Unterstützungseinrichtungen, Psychotherapie, Polizei, Staatsanwaltschaft und Gericht.

5. bis 8. Dezember 2022 auf facebook und instagram

Geschichte2


ComicSarah02
„ComicSarah2“„It doesn´t only happen to Sara(h)s!“  Teil 02

Begleite junge Frauen* in 6 verschiedenen Alltagssituationen und hole dir Anregungen, was DU als Freund*in, Kolleg*in oder Nachbar*in konkret tun kannst, um von Gewalt betroffenen Mädchen* und Frauen* zu helfen…

 

In diesem factsheet finden Sie weitere  Aktionen anlässlich der 16 Tage gegen Gewalt im Kärntner Raum.

 

Finanziert von: 

BKA Logo srgb

BMSGPK Logo

 

In Kooperation mit:

Logo Frauenhaus Klagenfurt

Logo4 Stadt Klagenfurt


zurück