Aktuell – EqualiZ

AKTIONSWOCHE ZUM INTERNATIONALEN MÄDCHEN*TAG 2022

Auch heuer organisiert das EqualiZ rund um den Internationalen Mädchen*tag am 11. Oktober wieder spannende Workshops an verschiedenen Standorten in Villach und Klagenfurt.

Der Internationale Mädchen*tag weist u. a. darauf hin, dass Mädchen* und junge Frauen* nach wie vor viele Benachteiligungen aufgrund ihres Geschlechts erleben. Ziel ist es, weltweit darauf aufmerksam zu machen und Mädchen* und jungen Frauen* Zugang zu mehr Bildung zu ermöglichen, Gewalt an ihnen sichtbar zu machen sowie dagegen zu steuern und Gleichberechtigung in allen Lebensbereichen zu erzielen.

EqualiZ widmet sich seit dem Entstehen diesen Themen und hat sich zum Ziel gesetzt, auf unterschiedlichen Ebenen vielfältige Angebote zur Verbesserung von Lebenssituationen von Mädchen* und jungen Frauen* und einen Abbau von geschlechterspezifischen Rollenzuschreibungen für alle Menschen zu gestalten und umzusetzen.

MONTAG 10.10.2022

Open House am Standort Villach
09:00 – 13:00 Uhr

  • EqualiZ INFO-CORNER: Wir informieren euch zu Berufsorientierung-Einzelberatung, zu den Workshop-Reihen mit Schwerpunkt Handwerk & Technik, sowie den Möglichkeiten eines Betriebspraktikums in deiner Region!
  • „Komm rein und probier´s aus: Teste Deine Fähigkeiten und Stärken! Hier kannst du im Stationenbetrieb selbst erproben, wie es dir mit deinen berufsrelevanten Fähigkeiten gelingt, gemeinsam oder alleine Aufgaben zu lösen.“
    * Lerne unsere Werkstatt kennen und werde selbst aktiv
    * Programmiere dir dein „Robo-Wunderkind“
    * Erkenne deine Fähigkeiten & Stärken im Kompetenzen Parcours

Mach mit beim Kahoot-Quiz zum Thema „Girls go Technik“

Wo?

Standort Villach
Kaiser-Josef-Platz 6, 9500 Villach

Unsere Standorte

 


Hier findet ihr das Programm unserer Aktionswoche zum Ausdrucken und Weiterleiten als Bilddatei Download Programm Aktionswoche 2022

Programm Aktionswoche 2022



DIENSTAG 11.10.2022

Tag der offenen Tür
Kurse – Open House 10:00-14:00 Uhr

Wo?

Standort Klagenfurt
Karfreitstraße 8/2. Stock, 9020 Klagenfurt

Unsere Standorte

Find your Job
„Komm rein und probier´s aus: Teste Deine Fähigkeiten und Stärken! Hier kannst Du im Stationenbetrieb selbst erproben, wie es dir mit Deinen berufsrelevanten Fähigkeiten gelingt, gemeinsam mit einer Partner*in Aufgaben zu lösen.“

Willkommen! Dobrodošli!  Bun venit!  أهلًا وسهلًا!
Lerne neue Länder und Sprachen kennen

Den Kurs MELDA besuchen Mädchen* aus der ganzen Welt. Lerne ihre Herkunftsländer kennen, mache ein Quiz und teste deine Geographiekenntnisse und lerne einige Wörter in einer neuen Sprache!
Unsere Kursteilnehmerinnen* zeigen dir auch, wie man ein Kopftuch bindet. Wer möchte kann das Ergebnis in der Fotobox mit einem Foto festhalten.

spACe
Raum für Handwerk & Technik- frauenspezifische Berufsorientierung
„Schnupper rein in die Technik…“

Workshop zum Thema Verfahrenstechnik von jungen Frauen* für junge Frauen*
 
 


Hier geht es zum Berufsorientierungskurs “Find your Job”

Hier geht es zum Berufsorientierungskurs “MELDA”

Hier geht es zum Berufsorientierungskurs “spACe”

10:00-13:00 Uhr
Workshop Ba(u)m Oida! Was für ein Klima!? 

In diesem Workshop kannst du dich mit dem Thema Holzverarbeitung, Bedeutung der Wälder im Ökosystem und nachhaltige Nutzung von Ressourcen auseinandersetzen.
Du hast die Möglichkeit deine kreativen Geschicklichkeiten auszuloten und mit einem Quiz dein Wissen aufzupeppen. ACHTUNG! Anmeldung erforderlich

14:30 – 16:00 Uhr
„Die Stadt gehört mir“ – EqualiZ goes Neuer Platz

Besuche unseren Infostand am Neuen Platz und bring deine Ideen für eine lebenswertere Stadt für junge Menschen mit ein!

Logo6 Stadt Klagenfurt 1
18:00 Uhr
Zertifikatsverleihung der Peer-Ausbildung „HERA+ – Gewaltprävention im Kontext der Arbeitsmarktintegration“

Wo?

Standort Klagenfurt
Karfreitstraße 8/2. Stock, 9020 Klagenfurt

Unsere Standorte

 

Sticker "Die Stadt gehört mir"


MITTWOCH 12.10.2022

15:00 – 17:00 Uhr:
Open House“ bei ALLY & Queer*treff

Heute gibt’s ein Open House bei der Anlaufstelle ALLY rund um vielfältige Lebensweisen und Liebensformen und im Queer*treff!

Wenn du Lust hast uns und unsere Angebote kennenzulernen, wenn du Fragen hast oder Infos rund um LGBTQI* brauchst… dann schau einfach zwischen 15-17 Uhr vorbei – keine Anmeldung erforderlich! Wir freuen uns auf dich!

Wo?
Standort Klagenfurt
Karfreitstraße 8/2. Stock, 9020 Klagenfurt

Unsere Standorte

Ally Logo quer
 

EqualiZ Logo Queertreff web


DONNERSTAG 13.10.2022

9:00-12:00 Uhr oder 13:00-16:00 Uhr
Ran an die Technik! Bau deinen eigenen Solarkatamaran

Mädchen* zwischen 8 und 12 Jahren haben die Möglichkeit in unserer Werkstatt einen Solarkatamaran zu bauen. ACHTUNG! Anmeldung erforderlich

13:30 – 17:30 Uhr
Open House im Mädchen*treff – Kidstreff

Heute öffnet der Mädchen*treff seine Türen für die etwas Jüngeren. 6 – 10jährige Mädchen* sind ganz besonders willkommen! Wir zeigen dir den Mädchen*treff und was du bei uns machen kannst. Wer Lust und Laune hat kann experimentieren, kreieren und neue Dinge ausprobieren. Komm‘ vorbei, wir freuen uns auf dich!

Wo?

Standort Klagenfurt
Karfreitstraße 8/2. Stock, 9020 Klagenfurt

Unsere Standorte

Treff Logo

14:00 – 17:00 Uhr
Open House im Equality Lab (Alter ab 14 Jahren, 12-max. 15 TN*)

  • Wirf mit uns gemeinsam einen kritischen Blick auf Geschlechterverhältnisse und lerne unsere Angebote und Aktivitäten im Equality Lab kennen! Komm vorbei und probier‘ dich aus!

Wo?

Equality Lab im Lakeside Park
Educational Lab/Equality Lab und Smart Lab: Lakeside Science & Technology Park GmbH, Lakeside B11, 9020 Klagenfurt

Unsere Standorte


FREITAG 14.10.2022

13:30 – 17:30 Uhr
Open House im Mädchen*treff

Komm‘ zu unserem Open House im Mädchen*treff mit Buttons, Batik und Bubble Tea 😊

Wo?
Standort Klagenfurt
Karfreitstraße 8/2. Stock, 9020 Klagenfurt

Unsere Standorte

Treff Logo


Wir laden ALLE Interessierten, Jugendlichen, Eltern, Lehrer*innen, Multiplikator*innen,… herzlich ein uns kennenzulernen!
Aufgrund von Covid-19 und begrenzter Teilnehmer*innenzahl bitten wir vor allem Gruppen um Voranmeldung!

Anmeldung und weitere Informationen:
Mail: mischkulnig@equaliz.at
Tel.: 0463/50 88 21

Ansprechperson:

Darja Mischkulnig

Mischkulnig-Stojanovska Darja

FiT Fachstelle Träger, GeKo

Organisiert im Rahmen der Genderkompetenzstelle des Landes Kärnten finanziert durch das Referat für Frauen und Gleichstellung

Logo Frauenreferat 1Logo Frauenreferat 1Logo Frauenreferat 1Logo Frauenreferat 1Logo Land Kärnten Frauenreferat

 

Logoleiste Mädchenzentrum allgemein

 

FACHTAGUNG ESSSTÖRUNGEN – HILFESCHREI DER SEELE

Eine Initiative der Gesundheitsreferentin des Landes Kärnten LHStv.in Dr.in Beate Prettner

Finanziert vom Gesundheitsland Kärnten


24. Oktober 2022
09:00 bis 15:00 Uhr

Pädagogische Hochschule Kärnten
Hubertusstraße 1
Klagenfurt am Wörthersee


 

PROGRAMM

09:00 Uhr, BEGRÜSSUNG
Gesundheitsreferentin LHStv.in Dr.in Beate Prettner

09:20 Uhr, VORTRAG
Grundlagen zu Essstörungen – Was sind Essstörungen und wie kann man sie erkennen?
Dr.in Ellen Auer-Welsbach (Klinikum Klagenfurt/Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie und psychotherapeutische Medizin)

10:00 Uhr, VORTRAG
Essstörungen bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen: Ein Update nach 2 Jahren Corona-Pandemie
Mag. Dr. Michael Zeiler (Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Medizinischen Universität Wien)

10:40 Uhr PAUSE (20 Min)

11:00 Uhr, VORTRAG
Hilfreiche Unterstützung für Eltern und Angehörige von Menschen mit Essstörungen
Brigitte Lenhard-Backhaus (intakt Therapiezentrum für Menschen mit Essstörungen)

11:40 Uhr, VORTRAG
Die Rolle der Diätologie im Zusammenhang mit der Behandlung von Essstörungen
Anja Kraßnitzer, BSc (Klinikum Klagenfurt mit Spezialgebiet Essstörungen)

12:00 Uhr, VORTRAG
Sarepta – Spezialklinik für Essstörungen: Vorstellung des Therapiekonzepts
Mag.a Christine Willroider (Sarepta-Spezialklinik für Essstörungen)

12:20 Uhr, VORTRAG
Hotline für Essstörungen – Praxisbericht
Gabriele Haselberger (Hotline für Essstörungen)

12:40 Uhr, MITTAGSPAUSE (50 Min)

13:30 Uhr, WORKSHOPS

  • Workshop 1 – Mag. Dr. Michael Zeiler: E-Health Interventionen in der Prävention und Behandlung von Essstörungen
  • Workshop 2 – Mag.a Eva Krainer: Prävention von Essstörungen – Einblicke in die praktische Arbeit mit Jugendlichen
  • Workshop 3 – Brigitte Lenhard-Backhaus: Beratung von Betroffenen und deren Angehörigen

15:00 Uhr, ENDE DER FACHTAGUNG

Moderation: Mag.a Christine Erlach, EqualiZ


ANMELDUNG

 

Die Anmeldung ist GESCHLOSSEN.

 

Finanziert von:

Logo Gesundheitsland Kärnten und Logo Land Kärnten

 

  Ansprechperson:

Kugi K

Kugi Martina

Workshops, Beratung & Begleitung

 

Belästigungen und Übergriffe in Gastronomie- und Hotelbetrieben: „Bei uns gibt´s das nicht! – Oder doch???“

Kostenlose FORTBILDUNG vom 03. Oktober bis 20. Oktober 2022 für Unternehmer*innen und Mitarbeiter*innen zur Sensibilisierung, Stärkung und Wissensvermittlung für ein sicheres und respektvolles Betriebs- und Arbeitsklima, in dem sich Beschäftigte UND Gäste wohlfühlen können.

Ein Angebot im Rahmen unseres Projektes „Yes We Do – FAIR PLAY: Dienstleistung ohne Über- und Untergriffe“, finanziert aus Mitteln des Bundeskanzleramts, strategisch unterstützt von der WKO Kärnten, Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft.

Mehr Informationen gibt es hier: Infoblatt zur kostenlosen Fortbildung

 

Hilals last blog

I have come to the end of my one-year volunteer adventure. And now it’s time to go home. Time really flies!

I read my writing for the first two weeks to see how it was in the beginning. Everything was so new. And I was hoping to have a useful and enjoyable year. I think my expectations were totally met. Although it was a bit challenging in the beginning, because I didn’t know any German and everything looked complex, I can say it was a game changer experience for me.

I feel grateful that I had a chance to work in Equaliz. Because Equaliz is a very beautiful and important place for young people. Thanks to the center, many young people know that they have a place where they can meet, play, have fun, get help, grow and get counseling about anything.

These features of Equaliz that I mentioned have also helped me a lot in my development. I feel more confident. When I first came, I was confused about what I wanted to do in the future. But now,  I am more relaxed and determined about it. Because during my time at Equaliz, I saw the working method here and encountered different types of work through this place. I believe that Equaliz definitely gave me a vision.

Apart from being lucky about work, I also really enjoyed living in Klagenfurt. With its nature, city center, easy going to other countries etc. this is the perfect place!  I met and made friends with many people from different countries here. This has definitely increased my understanding of cultures better and my tolerance for differences. Also, thanks to this project, I had the opportunity to go to Italy, France, Spain, Slovenia, Czech Republic, Croatia, Hungary and many places in Austria.

What more could I ask for! It has been a full year for me.

Thank you so much to my teammates Sarah, Rebeka, Aurelia, Alessandra, Mira, Rosi, Karin, Kathrin, Sabrina and Lisa who helped me get used to Equaliz, supported me and made my life here more valuable.

And a big thank you to everyone for always being nice to me at Equaliz. I’ll miss this place a lot.

 

Hilal

August, 2022

HILAL – Perception of Feminism

Recently, while I was talking to one of my close friends here on general topics, my friend said a sentence that surprised me. She said that she hates feminist people ! First, I thought she was not serious. But she was. I know there are many people who perceive “being a feminist” as a bad thing. But the thing that made me surprise was that she has same ideas that what feminism advocate. I couldn’t understand how she could hate feminism while advocate same ideas. And then when we talked about this, I realized that she hates “stereotypes” that are completely not true.

Based on this experience, I thought it would be really nice to address the misconceptions about feminists and feminism.

So we can start by listing common stereotypes about feminist people.

Feminists believe women are better than men.

Feminism is essentially about male bashing.

Feminist hates man.

I’m sure that all of you have heard these sentences before. I heard multiple times from different people. But in fact, feminism was founded on the basis of giving equal rights to both sexes rather than male hostility. When we look at the starting point of the feminist movements, we see that women are striving to benefit from rights and freedoms such as having the right to vote, participating in economic life, and having the right to divorce.

Feminists are a stuck up, crazy.

‘Hysterical’ is a word often used to describe feminists. However, they are not a violent group of people who instantly take to social media and create problems out of nowhere.

Feminists are against marriage.

They are trying to disrupt the family structure.

Feminists don’t want to have children.

Unfortunately, this is a big misconception about feminism. Not all people are the same, and not all feminists are the same. Feminism does not force people not to marry, and not all feminists oppose marriage.

Feminism is opposed to the sacrificing of motherhood and ignoring femininity, but this does not mean that feminists do not want to have children.

In addition to the above, when a person says I am a feminist, they may be exposed to various humiliating questions. For example;

 “Aren you lesbians?”

“Are you a feminist because you were cheated on?”

“I haven’t seen a beautiful feminist”

“You’re a man-hater, aren’t you going to get married now?”

 As you see there are still a lot of ideas that feminists are scary, social activists who are there to destroy society, beliefs, everyone, especially men.

I believe that if we try to spread true information about feminism, these ideas can be less. And we can start this by raising the awareness of people around us.

 

I’m sure that you heard a lot of bad things about feminism and feminist. What do you mostly hear ? Which sentence annoys you the most?

 

Europ Solidaritaetscorps

Das war die MULTIPLIKATORINNEN* SCHULUNG

Bis Mai 2022 wurde im Rahmen des Projektes „GIRLS go TECHNIK“ im Auftrag des Referates für Frauen und Gleichstellung eine MULTIPLIKATORINNEN*SCHULUNG für den Bereich Technik und Handwerk umgesetzt.

Projektziel war, Multiplikatorinnen* zur Umsetzung von regionalen Motivationsangeboten im Bereich der Berufsorientierung und praktischen Erprobung für die Zielgruppen Kinder und Jugendliche auszubilden, um geschlechtsspezifisches Wissen und Zugänge in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu multiplizieren und regionale Technik/Handwerk Workshopangebote für Mädchen* und junge Frauen* umzusetzen.

In der Schulung wurden theoretische Grundlagen als auch deren Anwendung in praktischen Übungen vermittelt. Bereits während der Ausbildung konnten die Teilnehmerinnen* an Umsetzungsangeboten für die Zielgruppen von EqualiZ auf Werkvertragsbasis mitarbeiten. Nach Absolvierung aller Termine fand die offizielle Zertifikatsübergabe statt.

Inhalte:

  • Geschlechtssensible Didaktik
  • Grundlagen der Elektronik & Holztechnik
  • Technikdidaktik
  • Praktische Erprobung
  • Einschulung auf Workshopangebote
  • Umsetzung von regionalen Workshopangeboten
  • Zertifikatsübergabe

23.06.2023: Naturwissenschaft und Technik in der Elementar- und Primärpädagogik

Naturwissenschaft und Technik in der Elementar- und Primärpädagogik

Am Ende der Sekundarstufe stellt sich für Jugendliche die Frage, welche weiterführende Schule bzw. welche Lehre sie beginnen sollen. Für Mädchen* heißt das noch immer, dass sie sich weniger oft für technische oder handwerkliche Bereiche entscheiden, da diese Bereiche nach wie vor als eher typisch männlich angesehen werden. Um dieses Klischee aufzubrechen, ist es notwendig möglichst früh mit einer Interessensförderung abseits von Rollenklischees anzusetzen.
Seit 2014 gibt es in Kärnten den Girls Day an Volksschulen und 2017 wurde der Girls day Mini für Kindergärten entwickelt. In beiden Projekten erhalten Mädchen* die Möglichkeit, sich technisch und handwerklich auszuprobieren.
Im Rahmen der Weiterbildung im Educational Lab wird über die Erfahrungen aus der praktischen Arbeit berichtet und einzelne Inhalte selbst praktisch erprobt. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie Interessensförderung abseits von Rollenklischees im Kindergarten und der Volksschule umgesetzt werden kann.

 

In Kooperation mit:  


 

Vortragende: Sara Schönberg (EqualiZ)

Ort: Equality Lab, Lakeside Science & Technology Park GmbH, Gebäude Lakeside B11, Eingang 12b, 9020 Klagenfurt

Datum: Freitag, 23.06.2023

Uhrzeit: 9-14 Uhr

 

Anmeldung zur Fortbildung sowie weitere Informationen:

Diana Sadounig
Mail: sadounig@equaliz.at

 

PH-Studierende sowie im Dienst stehende Lehrer*innen melden sich über PH-Online zur dieser Fortbildungsveranstaltung an.
Wenn die Anmeldefrist versäumt wurde, ist, sofern noch Plätze frei sind, eine Nachmeldung über die Schulleitung möglich. Bitte geben Sie der Schulleitung für Ihre Nachmeldung NAME, TITEL und NUMMER der Veranstaltung bekannt. Diese leitet die Nachmeldung dann an die Pädagogische Hochschule weiter (fortbildung@ph-kaernten.ac.at).

17.04.2023: Traumapädagogik im Schulkontext und in der Arbeit mit jungen Menschen

Traumapädagogik im Schulkontext und in der Arbeit mit jungen Menschen – Traumatisierte Kinder & Jugendliche verstehen, neue Handlungsmöglichkeiten denken

Lebensgeschichtlich belastete junge Menschen stellen besondere Herausforderungen an alle, die mit ihnen in Kontakt treten. Vergangene traumatische Lebenserfahrungen der Kinder und Jugendlichen haben Auswirkungen auf ihr gegenwärtiges Erleben, ihre Erwartungen, ihre Beziehungsgestaltung und ihr Verhalten. Im Umgang mit ihnen sind die Entwicklung einer traumasensiblen Haltung, der souveräne Umgang mit Traumafolgen, sowie ein offenes kreatives und selbstreflektiertes pädagogisches Handeln gefragt, was sich am Ende als entlastend und nützlich für alle Beteiligten herausstellt.
Traumatisierung und ihre Folgen verstehen und erkennen, sich selbst als Fachperson im (pädagogischen) Fühlen, Denken und Handeln reflektieren, dadurch neue Handlungsmöglichkeiten erschließen, soll Inhalt dieser Veranstaltung sein,

 

In Kooperation mit:  


 

Vortragende: Ulli Dobernig (EqualiZ)

Ort: EqualiZ, Karfreitstraße 8/2, 9020 Klagenfurt

Datum: Montag, 17.04.2023

Uhrzeit: 9-15 Uhr

 

Anmeldung zur Fortbildung sowie weitere Informationen:

Diana Sadounig
Mail: sadounig@equaliz.at

 

PH-Studierende sowie im Dienst stehende Lehrer*innen melden sich über PH-Online zur dieser Fortbildungsveranstaltung an.
Wenn die Anmeldefrist versäumt wurde, ist, sofern noch Plätze frei sind, eine Nachmeldung über die Schulleitung möglich. Bitte geben Sie der Schulleitung für Ihre Nachmeldung NAME, TITEL und NUMMER der Veranstaltung bekannt. Diese leitet die Nachmeldung dann an die Pädagogische Hochschule weiter (fortbildung@ph-kaernten.ac.at).

29.03.2023: Selbstwert+ Ich bin es mir wert!

Selbstwert+ Ich bin es mir wert!
Selbstbewusstseinsstärkung als Gesundheitsprävention

Das Projekt Selbstwert+ ist ein österreichweites Projekt zur Stärkung des Selbstbewusstseins von Mädchen* und jungen Frauen zur Förderung der psychischen Gesundheit. Im Projekt werden unterschiedliche präventive Maßnahmen im Einzel- und Gruppensetting in Schulen und in der außerschulischen Bildungsarbeit entwickelt und umgesetzt. Dabei ist es wesentlich, Mädchen* und junge* Frauen in ihrer Selbstwirksamkeit zu stärken und den Zugang so nieder-schwellig wie möglich zu halten, um allen die gleiche Chance auf die Entwicklung von Gesundheitskompetenz zu ermöglichen. Kinder und Jugendliche erleben in ihrem Lebensalltag viele Konflikte und Abwertungen sowohl on- als auch offline. Den eigenen Selbstwert hoch zu halten, sich nicht verunsichern zu lassen und sich gegenüber anderen zu behaupten ist da gar nicht so einfach.
Diese Veranstaltung bietet Lehrkräften die Möglichkeit, Grundwissen, Grundprinzipien und Methoden kennenzulernen und Handlungsmöglichkeiten für die eigenen pädagogische Praxis zu entwickeln.

 

In Kooperation mit:  


 

Vortragende: Martina Kugi (EqualiZ)

Ort: EqualiZ, Karfreitstraße 8/2, 9020 Klagenfurt

Datum: Mittwoch, 29.03.2023

Uhrzeit: 9-15 Uhr

 

Anmeldung zur Fortbildung sowie weitere Informationen:

Diana Sadounig
Mail: sadounig@equaliz.at

 

PH-Studierende sowie im Dienst stehende Lehrer*innen melden sich über PH-Online zur dieser Fortbildungsveranstaltung an.
Wenn die Anmeldefrist versäumt wurde, ist, sofern noch Plätze frei sind, eine Nachmeldung über die Schulleitung möglich. Bitte geben Sie der Schulleitung für Ihre Nachmeldung NAME, TITEL und NUMMER der Veranstaltung bekannt. Diese leitet die Nachmeldung dann an die Pädagogische Hochschule weiter (fortbildung@ph-kaernten.ac.at).

17.03.2023: “hinhören – hinschauen – verstehen!”

„hinhören – hinschauen – verstehen!” Jugendliche mit Migrationserfahrungen in ihrer Vielfalt anerkennen. Ein intersektionaler und ressourcenorientierter Ansatz.

Das Leben in der Migrationsgesellschaft bietet für Pädagog*innen sowohl Chancen als auch Herausforderungen für die tägliche Arbeit. In diesem Seminar werden Grundlagen der intersektionalen und rassismuskritischen Arbeit mit Jugendlichen Anhand von Praxisbeispielen besprochen. Ein besonderer Fokus liegt auf einem ressourcenorientierten Zugang auf Lebens- und Arbeitswelten junger Menschen aus aller Welt.

Themen:

  • Reflexion von eigenen Bildern und Stereotypen
  • Sensiblisierung für die Lebenswelten von Jugendlichen
  • Intersektionale und rassismuskritische Ansätze kennen lernen
  • Methoden der ressourcenorientierten pädagogischen Arbeit kennenlernen

 

In Kooperation mit:  


 

Vortragende: Rosemarie Schöffmann (EqualiZ)

Ort: online

Datum: Freitag, 17.03.2023

Uhrzeit: 9-14 Uhr

 

Anmeldung zur Fortbildung sowie weitere Informationen:

Diana Sadounig
Mail: sadounig@equaliz.at

 

PH-Studierende sowie im Dienst stehende Lehrer*innen melden sich über PH-Online zur dieser Fortbildungsveranstaltung an.
Wenn die Anmeldefrist versäumt wurde, ist, sofern noch Plätze frei sind, eine Nachmeldung über die Schulleitung möglich. Bitte geben Sie der Schulleitung für Ihre Nachmeldung NAME, TITEL und NUMMER der Veranstaltung bekannt. Diese leitet die Nachmeldung dann an die Pädagogische Hochschule weiter (fortbildung@ph-kaernten.ac.at).

10.01.2023: “Zu viel, zu wenig… und trotzdem nie genug.”

“Zu viel, zu wenig… und trotzdem nie genug.” Zum Umgang mit Essstörungen im Schulkontext

Studien zeigen, dass die Lebenszufriedenheit und das eigene Wohlbefinden im Übergang vom Kind hin zum Erwachsenen stark abnimmt – ein Zeitpunkt, an dem wichtige Entscheidungen für die zukünftige Lebensplanung getroffen werden müssen. Vor allem Mädchen sind gefährdet, auftretende Unzufriedenheit und Probleme über ihr Essverhalten zu “kompensieren”. Dies hat nicht zuletzt die Covid-19-Pandemie gezeigt, im Zuge derer viele Jugendliche mit Essstörungen auffällig geworden sind. Diese Veranstaltung bietet Lehrkräften die Möglichkeit, sich Grundwissen zum Thema Essstörungen anzueignen und Handlungsmöglichkeiten für die eigene pädagogische Praxis zu entwickeln.

  • Aneignung von Basiswissen und Kompetenzen zu Diagnosekriterien von Essstörungen
  • Risikofaktoren für die Entstehung von Essstörungen unter geschlechtsbewussten Gesichtspunkten
  • Methoden und Materialien der universellen Prävention von Essstörungen
  • Umgang mit auffälligem Verhalten bei Verdacht auf Essstörungen im Kontext Schule

 

In Kooperation mit:  


 

Vortragende: Eva Krainer (EqualiZ)

Ort: online

Datum: Dienstag, 10.01.2023

Uhrzeit: 9-16 Uhr

 

Anmeldung zur Fortbildung sowie weitere Informationen:

Diana Sadounig
Mail: sadounig@equaliz.at

 

PH-Studierende sowie im Dienst stehende Lehrer*innen melden sich über PH-Online zur dieser Fortbildungsveranstaltung an.
Wenn die Anmeldefrist versäumt wurde, ist, sofern noch Plätze frei sind, eine Nachmeldung über die Schulleitung möglich. Bitte geben Sie der Schulleitung für Ihre Nachmeldung NAME, TITEL und NUMMER der Veranstaltung bekannt. Diese leitet die Nachmeldung dann an die Pädagogische Hochschule weiter (fortbildung@ph-kaernten.ac.at).

14.06.2023: Mädchen* und Frauen*förderung in handwerklich-technischen Berufsfeldern

Mädchen* und Frauen*förderung in handwerklich-technischen Berufsfeldern – Herausforderungen und Perspektiven aus der FiT-Praxis

“Frauen* in Handwerk und Technik – gezielte Förderung und Berichte aus der Praxis

Immer mehr Mädchen* und Frauen* fanden in den vergangenen Jahren ihren Weg in einen handwerklichen oder technischen (Lehr)Beruf, dennoch gibt es noch ‘Luft nach oben’. Die unterschiedlichen Branchen und Betriebe erkennen mitterweile verstärkt, dass sie davon profitieren können, wenn sie ihre Suche nach Arbeitskräften nicht mehr vom (biologischen) Geschlecht der Bewerber*innen abhängig machen. Mädchen* und Frauen* einzustellen bietet Betrieben viele Chancen, stellt sie aber auch aktuell noch oft vor Herausforderungen, die den oft noch starren Strukturen und sich hartnäckige haltenden, stereotypen Geschlechterzuschreibungen geschuldet sind.

Wie Mädchen*- und Frauen*förderung unter diesen Voraussetzungen in Betrieben gelingen kann, an welchen Schrauben gedreht werden muss, damit es gut funktionieren kann, wie Betriebe durch die Implementierung von Maßnahmen zur Stärkung ihrer Mitarbeiterinnen* profitieren können und wie z.B. Förderinstrumente wie das FiT-Programm dabei helfen können, ist Gegenstand des Vortrags. Darüber hinaus wird anhand von Beispielen und Erfahrungsberichten aus der Praxis dargelegt, wie auf der anderen Seite Mädchen* und Frauen* durch gezielte Berufsorientierungs- und vorbereitungsmaßnahmen auf den Einstieg in nach wie vor männer*dominierte Berufsfelder vorbereitet werden können.

 

In Kooperation mit:  


 

Vortragende: Petra Feier (EqualiZ)

Ort: EqualiZ, Karfreitstraße 8/2, 9020 Klagenfurt

Datum: Mittwoch, 14.06.2023

Uhrzeit: 9-13 Uhr

 

Anmeldung zur Fortbildung sowie weitere Informationen:

Diana Sadounig
Mail: sadounig@equaliz.at

 

PH-Studierende sowie im Dienst stehende Lehrer*innen melden sich über PH-Online zur dieser Fortbildungsveranstaltung an.
Wenn die Anmeldefrist versäumt wurde, ist, sofern noch Plätze frei sind, eine Nachmeldung über die Schulleitung möglich. Bitte geben Sie der Schulleitung für Ihre Nachmeldung NAME, TITEL und NUMMER der Veranstaltung bekannt. Diese leitet die Nachmeldung dann an die Pädagogische Hochschule weiter (fortbildung@ph-kaernten.ac.at).

14.12.2022: Mädchen* und Frauen*förderung in handwerklich-technischen Berufsfeldern

Mädchen* und Frauen*förderung in handwerklich-technischen Berufsfeldern – Herausforderungen und Perspektiven aus der FiT-Praxis

“Frauen* in Handwerk und Technik – gezielte Förderung und Berichte aus der Praxis

Immer mehr Mädchen* und Frauen* fanden in den vergangenen Jahren ihren Weg in einen handwerklichen oder technischen (Lehr)Beruf, dennoch gibt es noch ‘Luft nach oben’. Die unterschiedlichen Branchen und Betriebe erkennen mitterweile verstärkt, dass sie davon profitieren können, wenn sie ihre Suche nach Arbeitskräften nicht mehr vom (biologischen) Geschlecht der Bewerber*innen abhängig machen. Mädchen* und Frauen* einzustellen bietet Betrieben viele Chancen, stellt sie aber auch aktuell noch oft vor Herausforderungen, die den oft noch starren Strukturen und sich hartnäckige haltenden, stereotypen Geschlechterzuschreibungen geschuldet sind.

Wie Mädchen*- und Frauen*förderung unter diesen Voraussetzungen in Betrieben gelingen kann, an welchen Schrauben gedreht werden muss, damit es gut funktionieren kann, wie Betriebe durch die Implementierung von Maßnahmen zur Stärkung ihrer Mitarbeiterinnen* profitieren können und wie z.B. Förderinstrumente wie das FiT-Programm dabei helfen können, ist Gegenstand des Vortrags. Darüber hinaus wird anhand von Beispielen und Erfahrungsberichten aus der Praxis dargelegt, wie auf der anderen Seite Mädchen* und Frauen* durch gezielte Berufsorientierungs- und vorbereitungsmaßnahmen auf den Einstieg in nach wie vor männer*dominierte Berufsfelder vorbereitet werden können.

 

In Kooperation mit:  


 

Vortragende: Petra Feier (EqualiZ)

Ort: EqualiZ, Karfreitstraße 8/2, 9020 Klagenfurt

Datum: Mittwoch, 14.12.2022

Uhrzeit: 9-13 Uhr

 

Anmeldung zur Fortbildung sowie weitere Informationen:

Diana Sadounig
Mail: sadounig@equaliz.at

 

PH-Studierende sowie im Dienst stehende Lehrer*innen melden sich über PH-Online zur dieser Fortbildungsveranstaltung an.
Wenn die Anmeldefrist versäumt wurde, ist, sofern noch Plätze frei sind, eine Nachmeldung über die Schulleitung möglich. Bitte geben Sie der Schulleitung für Ihre Nachmeldung NAME, TITEL und NUMMER der Veranstaltung bekannt. Diese leitet die Nachmeldung dann an die Pädagogische Hochschule weiter (fortbildung@ph-kaernten.ac.at).

 

01.12.2022: “Mädchen* und Frauen* zivilcouragiert unterstützen bei Sexismus und Gewalt”

“Mädchen* und Frauen* zivilcouragiert unterstützen bei Sexismus und Gewalt” – Möglichkeiten und Grenzen

Belästigungen, Grenzüberschreitungen und Übergriffe gehören zum ganz normalen Alltag von Mädchen* und Frauen*. Wenn sie darüber sprechen oder um Unterstützung bitten, reagiert ihr Umfeld (immer noch) oft mit Bagatellisierung und Verharmlosung (“Hab dich nicht so!”, “Jungs/Männer sind halt so!”) und/oder schieben ihnen die Verantwortung für die erlebte Gewalt zu (“So wie du angezogen bist…”, “Was tust du zu der Zeit überhaupt alleine da?”). Es erfordert Zivilcourage, diesem allgemeinen Diskurs nicht zu folgen und sich unterstützend an die Seite der Betroffenen zu stellen. Aber was tun? Vor allem auch, ohne sich dabei selbst in Gefahr zu bringen?
Diese Veranstaltung bietet Lehrkräften die Möglichkeit, verschiedene Aspekte von Zivilcourage kennenzulernen und Haltungs- und Handlungsmöglichkeiten für die eigenen pädagogische Praxis zu entwickeln.

  • Aneignung von Basiswissen zu Sexismus und Gewalt an Mädchen* und Frauen* sowie zu Zivilcourage
  • Ausprobieren einiger Methoden
  • Umgang mit grenzüberschreitenden und (potentiell) gewaltbereiten Situationen für Mädchen* und junge Frauen* im Kontext Schule

 

In Kooperation mit:  


 

Vortragende: Eva Krainer (EqualiZ)

Ort: online

Datum: Donnerstag, 01.12.2022

Uhrzeit: 9-16 Uhr

 

Anmeldung zur Fortbildung sowie weitere Informationen:

Diana Sadounig
Mail: sadounig@equaliz.at

 

PH-Studierende sowie im Dienst stehende Lehrer*innen melden sich über PH-Online zur dieser Fortbildungsveranstaltung an.
Wenn die Anmeldefrist versäumt wurde, ist, sofern noch Plätze frei sind, eine Nachmeldung über die Schulleitung möglich. Bitte geben Sie der Schulleitung für Ihre Nachmeldung NAME, TITEL und NUMMER der Veranstaltung bekannt. Diese leitet die Nachmeldung dann an die Pädagogische Hochschule weiter (fortbildung@ph-kaernten.ac.at).

29.11.2022: “Selbstverteidigung beginnt, wenn ein Mädchen* NEIN denkt/spürt!”

“Selbstverteidigung beginnt, wenn ein Mädchen* NEIN denkt/spürt!” – Empowerment von Frauen* für Mädchen* und Frauen* mit der Methode drehungen.

Belästigungen, Grenzüberschreitungen und Übergriffe gehören zum ganz normalen Alltag von Mädchen* und Frauen*. Zur sinnvollen Selbstverteidigung benötigen sie daher mehr als nur einige Techniken, um sich vor dem (meist als einzige Bedrohung vorgestellten) typischen nächtlichen männlichen Überfall zu schützen. Die feministische Methode drehungen versteht Selbstverteidigung gemeinsam mit Selbstbewusstsein und Selbstbehauptung als alltägliche Praxis für Mädchen* und Frauen*, um situationsangemessen und (soweit möglich) gewaltfrei auf grenzüberschreitende Situationen zu reagieren. Sie baut auf vorhandenen weiblichen Kräften und Potentialen auf und nutzt Körper und Geist, um mit Gewalt umzugehen und sie zu umgehen. Das Motto lautet: “Wenn ich mich schon wehren muss, dann mühelos!” Diese Veranstaltung bietet Lehrkräften die Möglichkeit, die Grundprinzipien dieser Methode kennenzulernen und geschlechtsbewusste Haltungs- und Handlungsmöglichkeiten für die eigenen pädagogische Praxis zu entwickeln.

  • Aneignung von Basiswissen zur Methode drehungen und ihren Grundprinzipien
  • Ausprobieren einiger Bausteine
  • Umgang mit grenzüberschreitenden und (potentiell) gewaltbereiten Situationen für Mädchen* und junge Frauen* im Kontext Schule

 

In Kooperation mit:  


 

Vortragende: Eva Krainer (EqualiZ)

Ort: online

Datum: Dienstag, 29.11.2022

Uhrzeit: 14-17:30 Uhr

 

Anmeldung zur Fortbildung sowie weitere Informationen:

Diana Sadounig
Mail: sadounig@equaliz.at

 

PH-Studierende sowie im Dienst stehende Lehrer*innen melden sich über PH-Online zur dieser Fortbildungsveranstaltung an.
Wenn die Anmeldefrist versäumt wurde, ist, sofern noch Plätze frei sind, eine Nachmeldung über die Schulleitung möglich. Bitte geben Sie der Schulleitung für Ihre Nachmeldung NAME, TITEL und NUMMER der Veranstaltung bekannt. Diese leitet die Nachmeldung dann an die Pädagogische Hochschule weiter (fortbildung@ph-kaernten.ac.at).

21.11.2022: Identität und Geschlecht im Wandel?

Identität und Geschlecht im Wandel? Wie Jugendliche bei der Findung geschlechtlicher Identität unterstützt werden können.

Die Begriffe Queer, Non-Binär und Trans*gender begegnen uns alltäglich – doch was bedeuten sie eigentlich? Die Findung der eigenen geschlechtlichen Identität ist ein zentrales Thema von Kindheit und Jugend. Geschlechtsbezogene Vorbilder und Ideale sowie gesellschaftliche Zuschreibungen geben dabei durchaus wechselnde und vielfältige Leitkriterien vor, an denen sich Jugendliche orientieren. Ziel der Veranstaltung ist es, mediale und gesellschaftliche Einflussfaktoren auf die Geschlechtsidentität von Kindern und Jugendlichen aufzuzeigen und praktische Beispiele zu liefern, wie diese im Unterricht „dekonstruiert“ werden können.

 

In Kooperation mit:  


 

Vortragende: Christine Erlach (EqualiZ) & Lisa Kandut (EqualiZ) 

Ort: EqualiZ, Karfreitstraße 8/2, 9020 Klagenfurt

Datum: Montag, 21.11.2022

Uhrzeit: 9-15 Uhr

 

Anmeldung zur Fortbildung sowie weitere Informationen:

Diana Sadounig
Mail: sadounig@equaliz.at

 

PH-Studierende sowie im Dienst stehende Lehrer*innen melden sich über PH-Online zur dieser Fortbildungsveranstaltung an.
Wenn die Anmeldefrist versäumt wurde, ist, sofern noch Plätze frei sind, eine Nachmeldung über die Schulleitung möglich. Bitte geben Sie der Schulleitung für Ihre Nachmeldung NAME, TITEL und NUMMER der Veranstaltung bekannt. Diese leitet die Nachmeldung dann an die Pädagogische Hochschule weiter (fortbildung@ph-kaernten.ac.at).

12.10.2022: Chance Lehre – Gleiche Chancen

Chance Lehre – Gleiche Chancen

“CHANCE LEHRE – GLEICHE CHANCEN” Erfahrungen und Berichte aus der inhaltlichen Arbeit mit Klein- und Mittelunternehmen in Kärnten und Lehrlingen mit dem Schwerpunkt Lehrberufe mit einem Frauenanteil unter 30%.
Das Projekt “Chance Lehre – Gleiche Chancen” wird seit 2021 in Kärnten vom Verein EqualiZ über den “Gender – Projektcall” aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit, Familie und Jugend und des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort im Rahmen des Projektes Lehre fördern umgesetzt.
Das Projekt hat zum Ziel, Klein- und Mittelunternehmen in Kärnten bei der Reflexion von innerbetrieblichen Strukturen, Entwicklung von Maßnahmen und Initiativen zur Öffnung für und Nutzung von Geschlechtervielfalt und Diversität im Unternehmen zu unterstützen und insbesondere im Hinblick auf die Arbeit mit Jugendlichen gezielte Angebote zu entwickeln und umzusetzen.

Diese Veranstaltung berichtet über die gesammelten Erfahrungen in der Arbeit mit den unterschiedlichen Zielgruppen, vor welchen Herausforderungen Klein- und Mittelunternehmen stehen, welche Kompetenzen als Berufseinsteiger*innen gefragt sind, zeigt BestPractice Beispiele aus der Praxis und eröffnet den Raum für die gemeinsame Diskussion von Erfahrungen und Handlungsansätzen.

 

In Kooperation mit:  


 

Vortragende: Sigrun Müllneritsch (EqualiZ) & Katrin Huber (EqualiZ) 

Ort: EqualiZ, Karfreitstraße 8/2, 9020 Klagenfurt

Datum: Mittwoch, 12.10.2022

Uhrzeit: 9-13 Uhr

 

Anmeldung zur Fortbildung sowie weitere Informationen:

Diana Sadounig
Mail: sadounig@equaliz.at

 

PH-Studierende sowie im Dienst stehende Lehrer*innen melden sich über PH-Online zur dieser Fortbildungsveranstaltung an.
Wenn die Anmeldefrist versäumt wurde, ist, sofern noch Plätze frei sind, eine Nachmeldung über die Schulleitung möglich. Bitte geben Sie der Schulleitung für Ihre Nachmeldung NAME, TITEL und NUMMER der Veranstaltung bekannt. Diese leitet die Nachmeldung dann an die Pädagogische Hochschule weiter (fortbildung@ph-kaernten.ac.at).

06.10.2022: Gewaltprävention im Kontext von Migration und Ehrkultur

Gewaltprävention im Kontext von Migration und Ehrkultur

In diesem Workshop wird die gesamtgesellschaftliche Problematik geschlechtsspezifischer Gewalt im Kontext von Migration beleuchtet. Neben einer fachlichen Auseinandersetzung mit dem Themenkomplex und den Zusammenhängen von Gewalt, Geschlecht und Migration werden geschlechtsspezifische und ehrkulturelle Gewaltformen in den Fokus gerückt. Weiters erhalten Sie Einblicke in die praktische Arbeit mit Jugendlichen zu diesen Themen am Beispiel des Projekts HERA und lernen konkrete Methoden für die eigene Praxis kennen.

Ziele:

  • Annäherung an die Themen Gewalt – Geschlecht – Migration
  • Wissensvermittlung zum Tema ehrkulturelle und geschlechtsspezifische Gewalt
  • Vermittlung von konkreten Methoden für die Arbeit mit Jugendlichen

 

In Kooperation mit:  


 

Vortragende: Elisabeth Koch (EqualiZ) 

Ort: online 

Datum: Donnerstag, 06.10.2022

Uhrzeit: 14-18 Uhr

 

Anmeldung zur Fortbildung sowie weitere Informationen:

Diana Sadounig
Mail: sadounig@equaliz.at

 

PH-Studierende sowie im Dienst stehende Lehrer*innen melden sich über PH-Online zur dieser Fortbildungsveranstaltung an.
Wenn die Anmeldefrist versäumt wurde, ist, sofern noch Plätze frei sind, eine Nachmeldung über die Schulleitung möglich. Bitte geben Sie der Schulleitung für Ihre Nachmeldung NAME, TITEL und NUMMER der Veranstaltung bekannt. Diese leitet die Nachmeldung dann an die Pädagogische Hochschule weiter (fortbildung@ph-kaernten.ac.at).

09.05.2023: (Cyber)mobbing, Hate Speech & Co.

(Cyber)mobbing, Hate Speech & Co. – Gewalt in digitalen Medien und mögliche Gegenstrategien im Schulalltag

Digitale Medien sind mittlerweile ein vollkommen selbstverständlicher Teil unseres Alltags und aus diesem kaum mehr wegzudenken. Das betrifft auch den Schulalltag. Dabei verfügen bereits Kinder und Jugendliche in technischer Hinsicht über hohe Medienkompetenzen und wissen hier teils mehr als Eltern und Lehrer_innen. Doch auf der sozialen Ebene der Mediennutzung mangelt es häufig an einem tieferen und selbstreflexiven Verständnis für die Eigenheiten des Digitalen, wobei gerade diese Ebene die gesellschaftlich relevante ist.
Diese Schulung geht hierzu einer Reihe von Fragen nach: Wie können wir als Pädagog_innen einen (selbst-)kritischen Umgang mit sozialen Netzwerken wie Snapchat, WhatsApp, Instagram u.a. fördern? Wie wirken sich mediale Rollenbilder auf den Alltag von Mädchen und Burschen aus und wie reproduzieren sich diese im Umgang mit digitalen Medien? Wie können wir präventiv mit medialer Gewalt umgehen, welche rechtlichen Aspekte gibt es und welche Maßnahmen können hier getroffen werden? Darüber hinaus möchte die Schulung auch die Möglichkeit bieten, sich Methoden der Gewaltprävention anzueignen, um diese dann im schulischen Kontext anwenden zu können.

 

In Kooperation mit:  


 

Vortragende: Martina Kugi (EqualiZ) & Sebastian Rauter-Nestler (Universität Klagenfurt)

Ort: EqualiZ, Karfreitstraße 8/2, 9020 Klagenfurt 

Datum: Dienstag, 09.05.2023

Uhrzeit: 9-15 Uhr

 

Anmeldung zur Fortbildung sowie weitere Informationen:

Diana Sadounig
Mail: sadounig@equaliz.at

 

PH-Studierende sowie im Dienst stehende Lehrer*innen melden sich über PH-Online zur dieser Fortbildungsveranstaltung an.
Wenn die Anmeldefrist versäumt wurde, ist, sofern noch Plätze frei sind, eine Nachmeldung über die Schulleitung möglich. Bitte geben Sie der Schulleitung für Ihre Nachmeldung NAME, TITEL und NUMMER der Veranstaltung bekannt. Diese leitet die Nachmeldung dann an die Pädagogische Hochschule weiter (fortbildung@ph-kaernten.ac.at).

04.10.2022: (Cyber)mobbing, Hate Speech & Co.

(Cyber)mobbing, Hate Speech & Co. – Gewalt in digitalen Medien und mögliche Gegenstrategien im Schulalltag

Digitale Medien sind mittlerweile ein vollkommen selbstverständlicher Teil unseres Alltags und aus diesem kaum mehr wegzudenken. Das betrifft auch den Schulalltag. Dabei verfügen bereits Kinder und Jugendliche in technischer Hinsicht über hohe Medienkompetenzen und wissen hier teils mehr als Eltern und Lehrer_innen. Doch auf der sozialen Ebene der Mediennutzung mangelt es häufig an einem tieferen und selbstreflexiven Verständnis für die Eigenheiten des Digitalen, wobei gerade diese Ebene die gesellschaftlich relevante ist.
Diese Schulung geht hierzu einer Reihe von Fragen nach: Wie können wir als Pädagog_innen einen (selbst-)kritischen Umgang mit sozialen Netzwerken wie Snapchat, WhatsApp, Instagram u.a. fördern? Wie wirken sich mediale Rollenbilder auf den Alltag von Mädchen und Burschen aus und wie reproduzieren sich diese im Umgang mit digitalen Medien? Wie können wir präventiv mit medialer Gewalt umgehen, welche rechtlichen Aspekte gibt es und welche Maßnahmen können hier getroffen werden? Darüber hinaus möchte die Schulung auch die Möglichkeit bieten, sich Methoden der Gewaltprävention anzueignen, um diese dann im schulischen Kontext anwenden zu können.

 

In Kooperation mit:  


 

Vortragende: Martina Kugi (EqualiZ) & Sebastian Rauter-Nestler (Universität Klagenfurt)

Ort: EqualiZ, Karfreitstraße 8/2, 9020 Klagenfurt 

Datum: Dienstag, 04.10.2022

Uhrzeit: 9-15 Uhr

 

Anmeldung zur Fortbildung sowie weitere Informationen:

Diana Sadounig
Mail: sadounig@equaliz.at

 

PH-Studierende sowie im Dienst stehende Lehrer*innen melden sich über PH-Online zur dieser Fortbildungsveranstaltung an.
Wenn die Anmeldefrist versäumt wurde, ist, sofern noch Plätze frei sind, eine Nachmeldung über die Schulleitung möglich. Bitte geben Sie der Schulleitung für Ihre Nachmeldung NAME, TITEL und NUMMER der Veranstaltung bekannt. Diese leitet die Nachmeldung dann an die Pädagogische Hochschule weiter (fortbildung@ph-kaernten.ac.at).

28.09.2022: StoP-Stadtteile ohne Partnergewalt

StoP-Stadtteile ohne Partnergewalt
Sensibilisierung für und Engagement gegen Partnergewalt und häusliche Gewalt

Beleidigen, das Handy kontrollieren, zum Sex zwingen, schlagen, Verbote Freund*innen zu treffen, die Finanzen der Familie “verwalten”…Gewalt in der Partnerschaft und häusliche Gewalt ist vielfältig, kommt täglich vor, überall und in allen Gesellschaftsschichten. Betroffen sind überwiegend Frauen* und Kinder. Oft wird dieser Form der Gewalt als Tabu gesehen, aus Angst, aus Scham. Doch Partnergewalt ist keine Privatsache…. Und genau an dieser Stelle setzt das Projekt an.
StoP- Stadtteile ohne Partnergewalt ist ein Nachbarschaftsprojekt, welches Gemeinwesenarbeit und Gewaltprävention kombiniert. Zentrales Ziel ist es das ziviele Engagement in Nachbarschaften zu stärken, zu aktivieren, um gemeinsam gegen Partnergewalt zu wirken.

Auf dieser Basis wird der Fokus dieser Veranstaltung auf folgende Themen gelegt:

  • Vorstellung des StoP-Projektes
  • Definition des Gewaltbegriffs im speziellen Partnergewalt und häusliche Gewalt
  • Prävalenz
  • patriarchale Strukturen und Machtverhältnisse und deren Auswirkungen auf Gewalt
  • Warnsignale, um Gewalt frühzeitig erkennen zu können
  • Zivilcourage und Handlungsmöglichkeiten im Anlassfall
  • Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten

 

In Kooperation mit:  


 

Vortragende: Martina Kugi (EqualiZ) & Anita Ottacher (EqualiZ)

Ort: EqualiZ, Karfreitstraße 8/2, 9020 Klagenfurt 

Datum: Mittwoch, 28.09.2022

Uhrzeit: 9-15 Uhr

 

Anmeldung zur Fortbildung sowie weitere Informationen:

Diana Sadounig
Mail: sadounig@equaliz.at

 

PH-Studierende sowie im Dienst stehende Lehrer*innen melden sich über PH-Online zur dieser Fortbildungsveranstaltung an.
Wenn die Anmeldefrist versäumt wurde, ist, sofern noch Plätze frei sind, eine Nachmeldung über die Schulleitung möglich. Bitte geben Sie der Schulleitung für Ihre Nachmeldung NAME, TITEL und NUMMER der Veranstaltung bekannt. Diese leitet die Nachmeldung dann an die Pädagogische Hochschule weiter (fortbildung@ph-kaernten.ac.at).

08-09-2022: SOMMERHOCHSCHULE der PH: Traumapädagogik im Schulkontext und in der Arbeit mit jungen Menschen – traumatisierte Kinder und Jugendliche verstehen, neue Handlungsmöglichkeiten denken

Das ist eine Veranstaltung der Sommerhochschule der Pädagogischen Hochschule Kärnten

 

Lebensgeschichtlich belastete junge Menschen stellen besondere Herausforderungen an alle, die mit ihnen in Kontakt treten. Vergangene traumatische Lebenserfahrungen der Kinder und Jugendlichen haben Auswirkungen auf ihr gegenwärtiges Erleben, ihre Erwartungen, ihre Beziehungsgestaltung und ihr Verhalten. Im Umgang mit ihnen sind die Entwicklung einer traumasensiblen Haltung, der souveräne Umgang mit Traumafolgen, sowie ein offenes kreatives und selbstreflektiertes pädagogisches Handeln gefragt, was sich am Ende als entlastend und nützlich für alle Beteiligten herausstellt.
Traumatisierung und ihre Folgen verstehen und erkennen, sich selbst als Fachperson im (pädagogischen) Fühlen, Denken und Handeln reflektieren, dadurch neue Handlungsmöglichkeiten erschließen, soll Inhalt dieser Veranstaltung sein.

Weitere Infos zur Veranstaltung gibt es hier

Website der Sommerhochschule 2022

Vortragende: Ulli Dobernig

Datum: Donnerstag, 08.09.2022

Uhrzeit: 9-15 Uhr

Anmeldung: Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende*r identifizieren

12-07-2022: SOMMERHOCHSCHULE der PH: Mädchen* und Frauen* stärken und zivilcouragiert unterstützen bei Sexismus und Gewalt

Das ist eine Veranstaltung der Sommerhochschule der Pädagogischen Hochschule Kärnten

 

Mädchen* und Frauen* sind immer wieder in unterschiedlichen Lebensbereichen on- und offline mit Übergriffen konfrontiert. Die Fortbildung beschäftigt sich mit folgenden Fragenstellungen zum Thema:

  • Ist geschlechtsbezogene und sexualisierte Gewalt an Mädchen* und Frauen* ein Einzelschicksal oder gesellschaftliches Phänomen?
  • Welchen Einfluss haben Geschlechterbilder und Intersektionalität auf Sexismus und Gewalt an Mädchen* und Frauen*?
  • Wie kann ich Mädchen* und Frauen* im Alltag stärken?
  • Was kann ich tun als Beobachter*in bei Vorkommnissen?
  • Wie kann ich mit den Grenzen meiner Einflussmöglichkeiten umgehen?

Weitere Infos zur Veranstaltung gibt es hier

Website der Sommerhochschule 2022

Vortragende: Eva Krainer

Datum: Dienstag, 12.07.2022

Uhrzeit: 9-16:30 Uhr

Anmeldung: Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende*r identifizieren

09-06-2022: Multiplikator*innentraining zu Zwangsheirat und Verschleppung

Ziel des Trainings ist es, fundiertes Wissen über die Gewaltformen Zwangsheirat und Verschleppung zu vermitteln und die Teilnehmer*innen dahingehend zu sensibilisieren, Warnsignale zu erkennen. Des Weiteren erlangen die Teilnehmer*innen Sicherheit und Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit (potentiell) Betroffenen im beruflichen Alltag. Die Schulung ermöglicht außerdem den Austausch und die Vernetzung mit dem Verein Orient Express, der seit Jahren auf diese Thematik spezialisiert ist, eine Notwohnung (Krisenunterbringung) sowie eine Übergangswohnung betreibt und bundesweit als „Koordinationsstelle gegen Verschleppung und Zwangsheirat“ fungiert.

Nähere Informationen gibt es hier

In Kooperation mit dem Verein Orient Express – Frauenberatungsstelle & Frauenservicestelle

 

Vortragende: Meltem WEILAND

Ort: online (der MS-Teams Link wird vor der Veranstaltung ausgesendet)

Datum: Donnerstag, 09.06.2022

Uhrzeit: 9-13 Uhr

Anmeldung: schoeffmann@equaliz.at (bis 6.6.2022) 

Etablierung von Dolmetscherinnen-Pools in Frauen- und Mädchenberatungsstellen

Um mehrsprachige Beratung in unserer Einrichtung erweitern und etablieren zu können, haben wir im über das Netzwerk der österreichischen Frauen*- und Mädchen*beratungsstellen entwickelten und über das ÖIF-geförderten Projekt „Etablierung von Dolmetscherinnen-Pool in Frauen- und Mädchenberatungsstellen“ mitgemacht. Ziel dieses Projektes ist die Chance auf Gleichberechtigung und Integration für Mädchen* und Frauen* mit Migrationserfahrung zu verbessern und sprachliche Barrieren abzubauen. Dabei wurden anfangs in der Umsetzung des Projektes im EqualiZ 5 regionale Laien-Dolmetscherinnen* für die Arbeit mit der Zielgruppe Mädchen* und Frauen*, vor allem in Bezug auf das Thema Gewalt, geschult und eingesetzt. Die Laien-Dolmetscherinnen* sind nun Teil eines österreichweiten Dolmetscherinnen*-Pools.

Parallel dazu sind Postkarten gestaltet worden, da dieses Format eher unserer Zielgruppe entspricht. Diese stellen das Angebot für Mädchen* und Frauen* des Equaliz in aller Kürze dar und mittels QR-Codes wird darauf auf die jeweilige Homepageseite verwiesen, wo das Tätigkeitsfeld möglichst einfach beschrieben ist. Sowohl Postkarten als auch Homepageseiten sind in nun in 10 Sprache erhältlich bzw. abrufbar.

 

dolmetsch logo

Anmeldung zum Educational Summer Lab 2022

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular aus und schicken Sie dieses unterzeichnet (Scan oder Foto) an lohmeyer@equaliz.at.

Sie erhalten eine Bestätigungsmail mit weiteren Informationen und Zahlungsanweisungen.

 

Wichtig: Erst durch einen erfolgreichen Zahlungseingang nach der schriftlicher Anmeldebestätigung unsererseits wird die Anmeldung verbindlich.

Anmeldeformular (Download)

 

Educational Summer Lab 2022

Spaß beim Experimentieren, (Er-)forschen und Kreativsein im Lakeside Science & Technology Park in Klagenfurt am Wörthersee!  | Summer Labs für Kinder zwischen 8-11 Jahren! Das Educational Summer Lab nimmt sich zum Ziel Kindern das Experimentieren, Bauen, (Er-)forschen und Kreativsein spielerisch näher zu bringen und ihnen so neue Erfahrungen zu ermöglichen. Die Summer Labs richten sich an alle Kinder zwischen 8 und 11 Jahren und werden in den Räumlichkeiten der Module im Educational Lab, sowie im Außenbereich des Lakeside Parks durchgeführt. Ein abwechslungsreiches und lustiges Programm ist garantiert!

Programmschwerpunkte:

  • Bauen, (Er-)forschen in den Educational Labs
  • Technisches und Handwerkliches Erproben, Experimente und Kreative Challenges
  • Kunststoffmüll zurück in den Kreislauf bringen – mit neuen Recycling-Maschinen von plasticpreneur
  • Erkunden und Erforschen des Naturschutzgebietes Lendspitz-Maiernigg
  • Eigenen Film gestalten und verfilmen – mit der Stop-Motion Filmtechnik
  • Spielerisches Kennenlernen diverser Berufsbilder fernab von stereotypen Geschlechterrollen
  • „Hoch in die Luft“ – Drachenbau aus Seidenpapier, Bambus und farbiger Tinte
  • Rückzugsmöglichkeiten und freies Spielen (Lese- und Spielecke)
  • Indoor und Outdoor Spiele (lockere Gruppenaktivitäten)

Achtung! Die Summer Lab Wochen sind im Moment ausgebucht. Wartelisteneinträge möglich!

Termine:

WOCHE 01

Montag 25.7. bis Freitag 29.7. 2022
(7:30 – 15:30 Uhr)

WOCHE 02

Montag 1.8. bis Freitag 5.8. 2022
(07:30 – 15:30 Uhr)

WOCHE 03

Montag 8.8. bis Freitag 12.8. 2022
(07:30 – 15:30 Uhr)

Maedel EDULAB

 

Teilnehmer*innenanzahl: maximal 15 Kinder pro Woche

Altersgruppe: 8 bis 11 Jahre

Voraussetzungen: keine

Betreuungszeit: 07:30 bis 15:30 Uhr

Ort: Educational Lab, Lakeside B12a, 9020 Klagenfurt – Raum Miller

Teilnamekosten: € 220,- | Mittagessen, gesunde Jause, Getränke, Materialkosten inklusive!
(Geschwisterrabatt möglich – bei Bedarf bitte um Kontaktaufnahme)

Die Bringzeiten sind täglich von 7:30 bis 7:45 Uhr, die Abholzeiten von 15:15 bis spätestens 15:30 Uhr.

Tagesablauf:

7:30-7:45 Uhr

Ankommen & Spielen im Educational Lab

7:45-12:30 Uhr

Vormittags-Programm

12:30-13:30 Uhr

Mittagspause mit gemeinsamen Mittagessen

13:30-15:15 Uhr

Nachmittags-Programm

15:15-15:30 Uhr

Abholzeit

Mit dabei die folgenden Educational Lab Module und externe Partner*innen:

Smart Lab der FH Kärnten2022 Logo Smartlab
BIKO mach MINT2022 Logo Biko
SustainAbility Lab mit E.C.O. Institut für Ökologie2022 eco logo

Equality Lab des EqualiZLogo Equality Lab
product life lab des Product Life Institute AustriaLogo product life lab
Institut für Informatikdidaktik der Alpen-Adria-Universität2022 AAU logo

Petra Strasser (Künstlerin)
flex
2022 Flex Logo

Anmeldung:

EduSummerLab 2022 1

Anmeldung zum Educational Summer Lab 2022

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular aus und schicken Sie dieses unterzeichnet (Scan oder Foto) an lohmeyer@equa... » zum Artikel

Kontakt:

Marlene Lohmeyer | +463 50 88 21  |  lohmeyer@equaliz.at

Lohmeyer K

Lohmeyer Marlene

Studentische Mitarbeiterin*, Projektunterstützung, Educational Summer Lab

Sollten Sie mich telefonisch nicht direkt erreichen, bitte Name und Telefonnummer hinterlassen und Sie werden innerhalb des nächsten Werktages zurückgerufen.

Die Genderkompetenzstelle des Landes Kärnten, finanziert vom Referat für Frauen und Gleichstellung des Landes Kärnten, legt einen Fokus darauf, dass Qualitätskriterien zur geschlechtergerechten Pädagogik im Rahmen des Sommerprogramms umgesetzt werden.

EduSummerLab Logos 

Glückliche kinder springen auf sommerwiese Vektor erstellt von pch.vector – de.freepik.com

Ukrainisch

Безкоштовно та анонімно консультуємо з будь-яких важливих питань, таких як: відпочинок, любов, дружба, сексуальність чи сім’я – ти можеш звернутися до нас з будь-чим.

pflaster bunt
Ми відкриті для всіх твоїх питань, турбот і проблем, і обов’язково знайдемо для тебе час.
Ти також можете взяти з собою друга* або іншу людину, якій ти довіряєш.
Ми можемо надавати поради, інформувати та підтримувати тебе протягом тривалого часу, якщо потрібно.

Можливі теми:

  • Партнерство, сексуальність, контрацепція та вагітність
  • Розлади харчової поведінки
  • Уникнення, запобіґнення та припинення фізичного чи психологічного насильства
  • Труднощі та суперечки з друзями чи родиною
  • Труднощі в школі чи на роботі
  • Впевненість у собі: не потрібно догоджати іншим, треба догоджати собі
  • Твоє життя: ти вирішуєш, ким тобі бути
  • Самозахист: «ні» означає «ні»!
  • Підтримка у випадку горя чи втрати

 
Контактна особа:

Dobernig K

Dobernig Ulli

Beratung & Begleitung, Prävention

Ми також пропонуємо послуги перекладача під час консультацій. У той же час, зауваж що перекладач з твоєї рідної мови не завжди може бути доступним.


 

Ми допоможемо тобі у пошуку місця навчання чи роботи.
Не знаєш, чим би хотіла займатися професійно?
Не знаєш, які вакансії існують, і де їх знайти?
Потрібна допомога з написанням заяв?
Ми допоможемо тобі на шляху у твоє професійне майбутнє.
Ми проконсультуємо тебе з вибору певної професії.
Ми підтримаємо тебе у пошуку місця навчання та роботи.
lupe bunt

EqualiZ надає різноманітні пропозиції, які допоможуть тобі вибрати професію:

  • курси
  • індивідуальні консультації в Klagenfurt, Villach, Wolfsberg, Völkermarkt, Feldkirchen, Spittal / Drau, St. Veit / Glan
  • майстерні
  • і багато іншого

 
Зареєструватися можна за адресою:

+43-463/508821
office@equaliz.at 


 
Ми проведемо з тобою твій вільний час. Приходь.

Gitarre bunt
Щовівторка, середи, четверга та п’ятниці ти можеш провести свій вільний час з нами у дівочому клубі.
Просто прийди і приведи з собою друзів*!
Тобі не потрібно реєструватися в клубі. Наші пропозиції безкоштовні для тебе.
Ми готуємо разом з тобою, допомагаємо з домашніми завданнями та навчанням, граємо…

Контактні особи:

Lisa Kandut quadratneu

Kandut Lisa

Queer*treff, ALLY
Koder K

Koder Rebeka

MBZ Villach und Wolfsberg, Einzelberatung Klagenfurt, Mädchen*treff
Ruschitzka

Ruschitzka Sarah

Mädchen*treff, Projektunterstützung


 
Ми – колоритна, різноманітна команда з феміністським настроєм.

У нас працює багато людей різних спеціальностей – психологи, педагоги, культурологи, вчителі…

Ми маємо феміністичне ставлення, що означає, що ми прихильники своїх цільових груп.

Ми прагнемо до рівних можливостей та різноманітності.

Ми ведемо активну жіночу політику і піднімаємо важливі проблеми публічно.

 
Звернися до нас!

Наші години роботи:

Mo – Do 9:00 – 15:00 Uhr & Fr 9:00 – 12:00 Uhr
Mädchen*treff: Di, Mi, Do, Fr 13:30 – 17:30 Uhr
Queer*treff: jeden 1. Di im Monat 15:00 – 17:00 Uhr
ALLY Sprechstunde: jeden 1. Di im Monat 15:00 – 17:00 Uhr (Standort Klagenfurt) & jeden 3. Di im Monat 15:00 – 17:00 Uhr (Standort Villach)

Angebote außerhalb der Öffnungszeiten findest du auf unserer Homepage

Ти можеш зв’язатися з нами:

+43-463/508821
office@equaliz.at 

Standort Klagenfurt
Karfreitstraße 8 | 9020 Klagenfurt

Standort Villach
Kaiser-Josef-Platz 6 | 9500 Villach
 

* B деяких місцях в тексті ми використовуємо зірочку. Це означає нашу відкритість по відношенню до різноманітних гендерних ідентичностей і твого унікального способу життя. Ми в EqualiZ разом різноманітні!

 

dolmetsch logo

HILAL – How can I go abroad without money?

This question is one of the questions I hear the most in my environment! My all friends want to go to another country.

And the number of people who want to go abroad is increasing every year, but the number of opportunities to go abroad are also decreasing! Especially with the increasing xenophobia, harsh immigration policies and the recent pandemic, many countries have closed their borders to foreigners temporarily or permanently. In addition, if you do not have enough money to live abroad, everything is even more difficult.

In this article, I want to talk about one of the ways of going abroad, which I’m here thanks to it. What’s more, you don’t need to have money for this way ! And also you don’t need to have a profession or be a student.

Maybe this doesn’t sound real. But yes, this is really possible thanks to the European Solidarity Corps.

 

  • So What is about this program ?

The European Solidarity Corps is an EU funding programme for young people who are between 18-30 years old. By this program you engage in solidarity activities in a variety of areas. These range from helping the disadvantaged to humanitarian aid, as well as contributing to health and environmental action. So basically you work as a volunteer.

  • Well.. What support is provided to the volunteer?

Firstly how these supports will be met and what their content will be depends on the conditions of the project, the host institution and the country you will go to. Therefore, before being accepted into the project, please find out the details of the supports below from the host institution (for example, during the Skype interview).

  • Travel Support

You will be paid for your round-trip travel expenses to the country where the project will take place.

  • Accommodation Support

The host institution provides you with voluntary home, dormitory or homestay support.

  • Meal Support

Often you will be paid a small fee for this. And sometimes the host institution can provide you with 3 meals directly.

  • Local Transportation Support

During the activities of the project for which you are accepted, the local transportation between the accommodation and the activity site is also covered by the host institution within the scope of the project.

  • Health insurance

If you are accepted to ESC volunteering projects, you will benefit from a private health insurance for the duration of the program within the scope of the program.

  • Visa Support

When you are accepted to a project, all of your visa and residence permit expenses are covered from the project budget. However, the cost of issuing a passport is not included.

  • Language Education Support

You are expected to attend the language course of the country you are visiting. This language course is also provided to you free of charge.

  • Pocket Money Support

In ESC volunteering projects, in addition to all the support above, you are also paid monthly pocket money.

 

Is it really good, right ? I am very grateful for ESC.  Thanks to this program, I had the opportunity to live in Austria for 1 year without financial burden on my family.

If you want to experience living abroad, all you have to do is prepare a resume and apply!

Here you can find further information about ESC

 

Europ Solidaritaetscorps

PROUD!

Seit 03. März könnt ihr im Kunstverein Kärnten die Ausstellung “Proud” besuchen.

In der Ausstellung werden 22 starke Frauen* der Geschichte durch moderne Kunst von heute lebenden Künstlerinnen* präsentiert.

Bis zum 15. April könnt ihr euch die Ausstellung im Künstlerhaus Klagenfurt, Goethepark anschauen.

Doch nicht nur das!
Begleitet wird sie durch ein tolles Rahmenprogramm wie zum Beispiel die Vergabe des Maria Tusch Frauenpreises am Donnerstag, 10. März oder der #beproud2022 Stadtführung welche am Freitag 25. März und Samstag, 26. März stattfindet.

Weitere Infos dazu findet ihr hier

Töchtertag der Stadt Klagenfurt

Information für Schulen und Eltern

Der Töchtertag der Stadt Klagenfurt soll einen Erprobungsraum für Mädchen* der 5. und 6. Schulstufe (Schülerinnen* und alle interessierten Mädchen*) eröffnen und schafft Möglichkeiten, vielfältige Berufsbilder und mit diesen auch weibliche* Berufsvorbilder kennenzulernen. All dies mit dem Gedanken, dass umso mehr Möglichkeiten Mädchen* und junge Frauen* haben, Berufsbilder abseits von Stereotypen kennenzulernen, sie auch eher nach ihren Interessen und Neigungen wählen können.

Die Stadt Klagenfurt lädt in Kooperation mit EqualiZ am Freitag, den 22. April 2022 (8.15-13:30 Uhr, Beginn und Abschluss im Rathaus Klagenfurt) interessierte Mädchen* der 5. und 6. Schulstufe zum Töchtertag ein.

Ihre Schülerinnen* haben an diesem Tag die Möglichkeit eine von 5 Abteilungen (Stadtplanung, Facility Management, Stadtkommunikation, Entsorgung und die Feuerwehr) zu besuchen und Hands-on-Erfahrungen zu sammeln.

Darüber hinaus können Ihre Schülerinnen* eine Politikerin der Stadt Klagenfurt kennenlernen, im Gemeinderatssaal der Stadt Klagenfurt Ihre Ideen einbringen und erleben, wie Politiker*innen arbeiten. Somit fördern Sie nicht nur die Berufsorientierung Ihrer Schülerinnen*, sondern auch das politische Bewusstsein über Beteiligungsprozesse, die wichtig für die Gestaltung von Demokratien sind.

Einzelanmeldungen oder schulische Gruppenanmeldungen sind möglich. Die Plätze sind beschränkt.

Es gelten die vom Bund aktuell verordneten Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus. Bitte haben Sie Verständnis, falls es aufgrund geänderter Maßnahmen zu Änderungen kommt. Das Team von EqualiZ achtet bei einer Mischung der Gruppen auf das Tragen von Masken und auf eine gute Belüftung von Innenräumen.

 

Bei Fragen zum Projekt oder Anmeldungen wenden Sie sich bitte an:

Jasmina Deljanin-Hudelist
e: deljanin-hudelist@equaliz.at
t: +43 (0) 463 508821

 

Dieses Projekt ist eine Initiative von Stadträtin Corinna Smrecnik sowie des Büros für Frauen, Chancengleichheit und Generationen der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee und wird in Kooperation mit EqualiZ umgesetzt.

Stadt Klagenfurt Logo

Töchtertag der Stadt Klagenfurt

Blicke hinter die Kulissen deiner Stadt

Du möchtest wissen, welche Berufe und Menschen unsere Stadt mitgestalten und hinter die Kulissen der Stadt blicken? Dann nimm am Töchtertag der Stadt Klagenfurt teil!

Die Stadt Klagenfurt lädt in Kooperation mit EqualiZ am Freitag, den 21. April 2023  interessierte Mädchen* der 5. und 6. Schulstufe zum Töchtertag ein.

Du kannst an diesem Tag eine von 5 Abteilungen der Stadt Klagenfurt besuchen und Hands-on-Erfahrungen sammeln. Mit dabei sind die Stadtplanung, das Facility Management, die Stadtkommunikation, die Abteilung Entsorgung und die Feuerwehr.

Darüber hinaus hast du die Möglichkeit eine Politikerin der Stadt Klagenfurt kennenzulernen, im Gemeinderatssaal der Stadt Klagenfurt Ideen einzubringen und zu erleben, wie Politiker*innen arbeiten.

Einzelanmeldungen oder schulische Gruppenanmeldungen sind möglich. Die Plätze sind jedoch beschränkt.

Wenn du noch Fragen hast oder mitmachen möchtest, dann melde ich gerne bei

Sara Schönberg
e: schoenberg@equaliz.at
t: +43 (0) 463 508821

 

Dieses Projekt ist eine Initiative von Stadträtin Corinna Smrecnik sowie des Büros für Frauen, Chancengleichheit und Generationen der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee und wird in Kooperation mit EqualiZ umgesetzt.

Stadt Klagenfurt Logo

EqualiZ goes One Billion Rising mit Klagenfurt und Villach

Infoscreen- und Social-Media-Aktion von 21. bis 25. Februar 2022 gegen Gewalt an Mädchen* und Frauen*

Seit 2013 ist EqualiZ gemeinsam mit der Stadt Klagenfurt und seit 2021 auch mit der Stadt Villach Teil der Internationalen Kampagne ONE BILLION RISING. Diese wurde 2012 von der New Yorker Künstlerin Eve Ensler ins Leben gerufen und sehr rasch folgten in fast allen Ländern der Erde alljährlich öffentliche Aktionen rund um den 14. Februar, um ein sofortiges Ende der Gewalt an Frauen* und Mädchen* einzufordern. Covid-19-bedingt können wir leider heuer dem Slogan der Kampagne „Rise, strike and dance! – Erhebt euch, streikt und tanzt!“ nicht durch Tanzaktionen auf öffentlichen Plätzen folgen. Also haben wir uns eine Alternative einfallen lassen, die die Städte Klagenfurt und Villach sehr engagiert unterstützen.

Von 21. bis 25. Februar rufen Vertreter*innen der Städte Klagenfurt und Villach und von EqualiZ – Gemeinsam vielfältig auf den Infoscreens in den Amtsgebäuden der Magistrate und an den großen Einfahrtsstraßen zur Solidarität mit betroffenen Mädchen* und Frauen* auf und fordern ein Ende der Gewalt ein. Tägliche Posts auf den facebook und instagram-Kanälen unterstützen die Aktion. Alle Kooperationspartner*innen sind überzeugt:

Sexismus und Gewalt an Mädchen* und Frauen* findet mitten in der Gesellschaft statt. Diese Gewalt ist keine Privatsache und auch kein Randphänomen!

Für jegliche Form von Gewalt gegen Frauen* und Mädchen* gibt es keine Rechtfertigung! Frauen* und Mädchen* haben ein Recht auf ein friedliches und gewaltfreies Leben!

Wir müssen unser Möglichstes tun, um Opfern Schutz und Hilfe zu bieten.

OBR KlagenfurtOBR Villach

Hera Infoveranstaltungen

Wir haben dein Interesse geweckt?

Besuche einen unserer Infoabende oder ruf uns an!

Gerne kannst du unsere Kontaktdaten auch an Bekannte und Freunde weitergeben.

TERMINE

Montag, 14.02.2022, 15:30-16:30; persönliches Treffen (Karfreitstraße 8, 9020 Klagenfurt) nach Anmeldung
Donnerstag, 17.02.2022, 16:00-17:00 Uhr; online, Einladungslink nach Anmeldung
Freitag, 18.02.2022, 18:00-19:00 Uhr; persönliches Treffen (8.-Mai-Straße 12/6, 9020 Klagenfurt) nach Anmeldung
Freitag, 25.02.2022, 18:00-19:00 Uhr; persönliches Treffen (8.-Mai-Straße 12/6, 9020 Klagenfurt) nach Anmeldung

 

Für die Teilnahme an den Informationsveranstaltungen bitten wir dich um kurze Anmeldung unter:

Bea SAMWALD
Projektmitarbeiterin HERA, Equaliz
Tel. +43 (0)660 205 43 33
eMail samwald@equaliz.at

Khaled AL JADOUH
Projektmitarbeiter HERA, Diakonie de La Tour
Tel. +43 (0)664 88963196
eMail khaled.al-jadouh@diakonie-delatour.at

Workshop-Training

Die Workshops finden entweder tage- oder wochenweise bei dir in deiner Region statt und können nach Absprache mit deiner Berater*in und dem AMS besucht werden. Die Inhalte richten sich nach den jeweiligen Erfordernissen und Interessen der Teilnehmerinnen*.

 

Einige Beispiele dafür sind:

  • Digitale Tools für den Arbeitsmarkt
  • Vorbereitung auf Lehrlingsauswahlverfahren
  • Bewerbungstraining: von der schriftlichen Bewerbung bis zum gelungenen Vorstellungsgespräch
  • Handwerk/Technik: du lernst handwerkliche/technische Berufe kennen und übst das Bedienen von Geräten und Werkzeugen.
  • Stärken und Fähigkeiten: Selbstbewusstsein / Selbstbehauptung / erlebnispädagogischer Tag im Freien
  • Gesundheitsprävention: Wichtiges zum Thema Bewegung, Ernährung und zum Umgang mit Stress

 

Hier findest du Infos zur Workshopreihe Juni/Juli 2022 

Workshoptage werden laufend angeboten – setz dich einfach mit uns in Verbindung.

Deutsch

Wir beraten dich kostenlos und anonym zu allen für dich wichtigen Themen des Lebens. Ob Freizeit, Liebe, Freundschaft, Sexualität oder Familie – du kannst mit allem zu uns kommen.

pflaster bunt
Wir nehmen uns Zeit für dich und haben ein offenes Ohr für all deine Fragen, Sorgen und Probleme.

Du kannst auch gerne eine Freundin* oder eine andere Person deines Vertrauens mitbringen.

Wenn du möchtest informieren, beraten, begleiten und unterstützen wir dich auch über einen längeren Zeitraum.

Themen können sein:

  • Beratung und Information zu Partnerschaft, Sexualität, Verhütung und Schwangerschaft
  • Beratung und Information zum Thema Essstörung
  • Körperliche und seelische Gewalt vermeiden, verhindern und beenden
  • Schwierigkeiten, Streit mit Freund*innen und Familie
  • Schwierigkeiten und Mobbing in der Schule, an der Arbeitsstelle
  • Selbstbewusstsein: Du musst nicht den anderen gefallen, sondern dir!
  • Leben und Alltag: Du bestimmst selbst, wer du sein willst
  • Selbstverteidigung: Wenn du „Stopp!“ sagst, dann heißt das „Nein!”
  • Beratung und Begleitung zum Thema Trauer

 
Ansprechperson:

Dobernig K

Dobernig Ulli

Beratung & Begleitung, Prävention

Wir bieten auch Dolmetsch an bei Beratungen. Nicht immer sind Erstsprachedolmetscherinnen* verfügbar.


 

Wir unterstützen dich bei der Suche nach einer Ausbildung oder einem Beruf.

Du weißt nicht, was du beruflich machen willst?
Du weißt nicht, welche Jobs es gibt und wo du welche findest?
Du brauchst Hilfe beim Verfassen von Bewerbungen?
Wir begleiten dich auf deinem Weg in deine berufliche Zukunft.
Wir beraten dich bei der Entscheidung für einen bestimmten Beruf.
Wir unterstützen dich bei der Suche nach einem Ausbildungs- oder Arbeitsplatz.

lupe bunt

Im EqualiZ gibt es unterschiedliche Angebote, die dich bei der Berufswahl unterstützen:

  • Kurse
  • Einzelberatung in Klagenfurt, Villach, Wolfsberg, Völkermarkt, Feldkirchen, Spittal/Drau, St. Veit/Glan
  • Workshops
  • und vieles mehr

 
Melde dich unter:

+43-463/508821
office@equaliz.at 


 
Wir verbringen deine Freizeit mit dir. Komm‘ vorbei.

Gitarre bunt
Jeden Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag kannst du deine Freizeit bei uns im Mädchen*treff verbringen.

Komm‘ einfach vorbei und bring‘ deine Freundinnen* mit!

Du musst dich nicht für den Mädchen*treff anmelden. Unsere Angebote sind für dich kostenlos.

Wir kochen mit dir, helfen bei Hausaufgaben und beim Lernen, spielen, …

Ansprechpersonen:

Lisa Kandut quadratneu

Kandut Lisa

Queer*treff, ALLY
Koder K

Koder Rebeka

MBZ Villach und Wolfsberg, Einzelberatung Klagenfurt, Mädchen*treff
Ruschitzka

Ruschitzka Sarah

Mädchen*treff, Projektunterstützung


 
Wir sind ein buntes, vielfältiges Team mit feministischer Haltung.

Bei uns arbeiten viele Menschen mit unterschiedlichen Ausbildungen – Psychologinnen*, Pädagoginnen*, Kulturwissenschafterinnen*, Lehrerinnen*, …

Wir vertreten eine feministische Haltung, das heißt wir sind parteilich mit unseren Zielgruppen.

Wir setzen uns für Chancengleichheit, Gleichberechtigung und Vielfalt ein.

Wir sind frauenpolitisch aktiv und bringen wichtige Themen in der Öffentlichkeit ein.

 
Melde dich bei uns!

Unsere Öffnungszeiten:

Mo – Do 9:00 – 15:00 Uhr & Fr 9:00 – 12:00 Uhr
Mädchen*treff: Di, Mi, Do, Fr 13:30 – 17:30 Uhr
Queer*treff: jeden 1. Di im Monat 15:00 – 17:00 Uhr
ALLY Sprechstunde: jeden 1. Di im Monat 15:00 – 17:00 Uhr (Standort Klagenfurt) & jeden 3. Di im Monat 15:00 – 17:00 Uhr (Standort Villach)

Angebote außerhalb der Öffnungszeiten findest du auf unserer Homepage

Du erreichst uns:

+43-463/508821
office@equaliz.at 

Standort Klagenfurt
Karfreitstraße 8 | 9020 Klagenfurt

Standort Villach
Kaiser-Josef-Platz 6 | 9500 Villach

 

* Wenn wir schreiben, verwenden wir an manchen Stellen das Sternchen. Das * steht bei uns für Offenheit in Bezug auf vielfältige Geschlechteridentitäten und Deine ganz einzigartige Lebensweise. Wir bei EqualiZ sind gemeinsam vielfältig!

 

dolmetsch logo

Portugiesisch

Nós orientamos você de forma gratuita e anônima sobre todas as questões da vida que são importantes, sejam lazer, amor, amizade, sexualidade ou família. Você pode vir a nós com quaisquer temas.

pflaster bunt
Nós dedicamos nosso tempo a você e estamos dispostos a ouvir todas as suas perguntas, preocupações ou problemas.

Você pode também trazer uma amiga* ou alguém de sua confiança.

Se desejar, damos a você informações, orientações e a* acompanhamos com nosso apoio por um longo período de tempo.

Os temas podem ser:

  • Orientação e informação sobre relacionamento, sexualidade, contracepção e gravidez.
  • Orientação e informação sobre transtornos alimentares
  • Como prevenir e pôr fim à violência física ou emocional
  • Problemas, brigas com amigos e familiares
  • Problemas e bullying na escola e no trabalho
  • Autoconfiança: Você não precisa agradar ao outro, agrade somente a si mesma*!
  • Vida e cotidiano: Você mesma* define quem você quer ser.
  • Defesa pessoal: Quando você diz „Pare!”, significa “Não!”
  • Orientação e acompanhamento em casos de luto.

 
Pessoa para contato:

Dobernig K

Dobernig Ulli

Beratung & Begleitung, Prävention

Também oferecemos intérpretes para as consultas (Não é sempre que temos intérpretes para a língua materna.)


 

Sendo preciso, também auxiliamos você na escolha de formação profissional e profissão.

Você não sabe o que quer fazer profissionalmente?
Você não sabe quais empregos estão disponíveis e onde pode encontrá-los?
Você precisa de ajuda para escrever seu currículo?
Nós acompanhamos você em seu caminho na direção de seu futuro profissional.
Nós orientamos você na decisão de uma determinada profissão.
Nós auxiliamos você a encontrar uma formação profissional ou um emprego.

lupe bunt

Em EqualiZ há diferentes propostas que auxiliam você na escolha de uma carreira profissional.

  • Cursos
  • Orientação individual em Klagenfurt, Villach, Wolfsberg, Völkermarkt, Feldkirchen, Spittal/Drau, St.Veit/Glan.
  • Workshops
  • e muito mais

 
Inscreva-se:

+43-463/508821
office@equaliz.at 


 
Nós passamos o seu tempo livre com você. Venha para cá.

Gitarre bunt
Você pode passar o seu tempo livre conosco em Mädchen*treff, todas as terças, quartas, quintas e sextas-feiras.

Simplesmente venha e traga suas amigas* com você.

Você não precisa inscrever-se para o Mädchen*treff. Nossas ofertas são gratuitas para você.

Nós cozinhamos com você e a* ajudamos com os deveres de casa e a estudar, brincamos, …

Pessoas para contato:

Lisa Kandut quadratneu

Kandut Lisa

Queer*treff, ALLY
Koder K

Koder Rebeka

MBZ Villach und Wolfsberg, Einzelberatung Klagenfurt, Mädchen*treff
Ruschitzka

Ruschitzka Sarah

Mädchen*treff, Projektunterstützung


 
Somos uma equipe diversificada, com uma postura feminista.

Pessoas com diferentes qualificações profissionais trabalham conosco: psicólogas*, pedagogas*, pessoas formadas em ciência cultural, professoras*, …

Nós assumimos uma postura feminista, ou seja, nós não somos parciais com o nosso público-alvo.

Nós nos empenhamos em igualdade de oportunidades, direitos e diversidade.

Atuamos, ativamente, na política feminista e levantamos temas importantes para a sociedade.

 
Entre em contato conosco!

Nosso horário de funcionamento:

Mo – Do 9:00 – 15:00 Uhr & Fr 9:00 – 12:00 Uhr
Mädchen*treff: Di, Mi, Do, Fr 13:30 – 17:30 Uhr
Queer*treff: jeden 1. Di im Monat 15:00 – 17:00 Uhr
ALLY Sprechstunde: jeden 1. Di im Monat 15:00 – 17:00 Uhr (Standort Klagenfurt) & jeden 3. Di im Monat 15:00 – 17:00 Uhr (Standort Villach)

Angebote außerhalb der Öffnungszeiten findest du auf unserer Homepage

Entre em contato conosco:

+43-463/508821
office@equaliz.at 

Standort Klagenfurt
Karfreitstraße 8 | 9020 Klagenfurt

Standort Villach
Kaiser-Josef-Platz 6 | 9500 Villach

 

Quando escrevemos, usamos o asterisco em alguns lugares. Para nós, o * significa aceitação em relação às diversas identidades de gênero dos indivíduos e seu estilo de vida único. Nós de EqualiZ estamos todos juntos na diversidade.

 

dolmetsch logo

Arabisch

ننصحك مجاناً و بدون الكشف عن هويتك في جميع الموضوعات المهمة في الحياة. سواءًأكان وقت الفراغ, الحب, الصداقة, النشاط الجنسي أو الأسرة – يمكنك أن تأتي إلينا بكل شيء.

pflaster bunt

نحن نستثمر وقتنا من أجلكِ و كلنا أذاناً صاغية لأسئلتكِ و مخاوفكِ و مشاكلك.

يمكنكِ أيضاً إحضار صديقة أو شخص آخر تثقين به.

إذا كنتِ ترغبين في الحصول على المعلومات و النصيحة و المشورة و الحماية, بإمكاننا توفيرها لكِ و على المدى البعيد.

قد تشمل الموضوعات:

  • نصائح و معلومات عن الشراكة, الجنس, منع الحمل والحمل
  • نصائح و معلومات عن موضوع اضطرابات الأكل
  • تلافي و منع و إيقاف العنف الجسدي و النفسي
  • الصعوبات و المشاجرات مع الأصدقاء و العائلة
  • الصعوبات و التنمر في المدرسة و العمل
  • الثقة بالنفس:
    ليس عليكِ إرضاء الأخرين بل ارضِ نفسكِ أولاً
  • في حياتكِ العامة و حياتكِ اليومية:
    انتِ فقط من يقرر ما تريدين فعله لنفسكِ.
  • في دفاعكِ عن نفسكِ:
    عندما تقولين „توقف“ عندها تعنين “لا”
  • الاستشارة و الدعم في موضوع الحزن

 
الشخص الذي يمكن الاتصال به:

Dobernig K

Dobernig Ulli

Beratung & Begleitung, Prävention

كما نقوم بتوفير الترجمة الفورية خلال جلسات الاستشارة.
مترجمين *اللغة الأولى* غير متاحين دائماً.


 

نحن ندعمك في بحثك عن تدريب مهني أو غمل تحتاجينه.

لا تعرفين ماذا تريدين أن تفعلي مهنياً؟

لا تعرفين ما هي الوظائف الموجودة و أين تجدينها؟

هل تحتاجين إلى مساعدة في كتابة الطلبات؟

نحن نرافقك في طريقك إلى مستقبلك المهني.

ننصحك باتخاذ القرار لمهنة معينة.

نحن ندعمك في بحثك عن تدريب مهني أو عمل.

lupe bunt

يقدم لك (EqualiZ) مجموعة متنوعة من الخدمات لدعمك في اختيارك المهني :

  • الدورات
  • الاستشارة الفردية في كلاغنفورت ، فيلاخ ، فولفسبيرج ، فولكرماركت -،فيلدكيرشن شبيتال / دراو ، سانت فايت / جلان
  • ورشات عمل
  • و أكثر بكثير

 
سجلِ تحت:

+43-463/508821
office@equaliz.at 


 
تعالي لنقضي وقت فراغك معك.

Gitarre bunt

يمكنك قضاء وقت فراغك معنا كل يوم ثلاثاء, أربعاء, خميس وجمعة في مركز
البنات (Mädchen*treff)

تعالي فقط و أحضري *أصدقائك!

لأن جميع عروضنا مجانية لكِ ليس عليكِ سوى التسجيل في (Mädchen*treff)

نحن نلعب و نطبخ معك، نساعدك في أداء الواجبات المنزلية و التعلم…

الشخص الذي يمكن الاتصال به:

Lisa Kandut quadratneu

Kandut Lisa

Queer*treff, ALLY
Koder K

Koder Rebeka

MBZ Villach und Wolfsberg, Einzelberatung Klagenfurt, Mädchen*treff
Ruschitzka

Ruschitzka Sarah

Mädchen*treff, Projektunterstützung


 
نحن فريق غني بالألوان و متنوع بسلوك أنثوية.

لدينا العديد من الأشخاص الذين يعملون لدينا من ذوي الخلفيات المختلفة *علماء النفس,* التربويين* ، علماء الثقافة *, المعلمين,…..

نحن ندعم المواقف النسوية، مما يعني أننا متحيزون مع مجموعاتنا المستهدفة.

نحن ملتزمون بتكافؤ الفرص والمساواة والتنوع.

نحن نشيطون في السياسة النسائية و نطرح قضايا مهمة على العلن.

 
ابقِ على تواصل معنا!

ساعات العمل لدينا:

Mo – Do 9:00 – 15:00 Uhr & Fr 9:00 – 12:00 Uhr
Mädchen*treff: Di, Mi, Do, Fr 13:30 – 17:30 Uhr
Queer*treff: jeden 1. Di im Monat 15:00 – 17:00 Uhr
ALLY Sprechstunde: jeden 1. Di im Monat 15:00 – 17:00 Uhr (Standort Klagenfurt) & jeden 3. Di im Monat 15:00 – 17:00 Uhr (Standort Villach)

Angebote außerhalb der Öffnungszeiten findest du auf unserer Homepage

يمكنك الوصول إلينا:

+43-463/508821
office@equaliz.at 

Standort Klagenfurt
Karfreitstraße 8 | 9020 Klagenfurt

Standort Villach
Kaiser-Josef-Platz 6 | 9500 Villach

عندما نكتب علامة * فوق أحد الكلمات. استخدامها بالنسبة لنا يعني هذا الرمز * إلى الانفتاح فيما يتعلق بالهويات الجنسية المتنوعة و طريقتكِ
الخاصة في الحياة نحن متنوعون معاً في „EqualiZ“.

 

dolmetsch logo

Slowenisch

Svetujemo brezplačno in anonimno o vseh perečih temah: prosti čas, ljubezen, prijateljstvo, spolnost ali družina- z nami se lahko o vsem meniš.

pflaster bunt
Imamo čas zate in odprto uho za vsa tvoja vprašanja, skrbi in probleme.

Lahko tudi pripelješ s seboj osebo, ki ti je zelo blizu.

Če želiš ti svetujemo in te spremljamo tudi daljši čas.

Teme so lahko:

  • Informacije in svetovanje na temo partnerstvo, spolnost, kontracepcija in nosečnost
  • Svetovanje na temo motnje pri prehrani
  • Preprečevanje in končanje duševnega in telesnega nasilja
  • Prepir s prijatelji*cami in družino
  • Mobing v šoli ali na delovnem mestu
  • Samozavest: Sam*a sebi moraš biti všeč, ne drugim!
  • Življenje v vsakdanu: Ti določaš, kdo hočeš biti!
  • Samoobramba: Ko rečeš „stop“, to pomeni „ne“!
  • Svetovanje in spremljanje pri žalovanju

 
Javi se pri:

Dobernig K

Dobernig Ulli

Beratung & Begleitung, Prävention

Nudimo ti tudi tolmačico*tolmača (po razpoložljivosti)


 

Podpiramo te pri iskanju izobraževanja ali pa delovnega mesta.

Ne veš, kaj bi delal*a poklicno?
Ne veš, katera delovna mesta so in kje jih najdeš?
Potrebuješ pomoč pri pisanju prošenj?
Spremljamo te na tvoji poti v poklicno prihodnost.
Spremljamo te pri tvojih odločitvah za določen poklic.
Podpiramo te pri iskanju izobraževalnega in delovnega mesta.

lupe bunt

V EqualiZ imamo vrsto ponudb, s katerimi te lahko podpremo pri izbiri poklica:

  • tečaji za poklicno usmerjanje
  • individualno svetovanje v Celovcu, Beljaku, Velikovcu, Volšperku Št.Vidu, Špitalu ob Dravi
  • delavnice
  • in še več

 
Javi se pod:

+43-463/508821
office@equaliz.at 


 
S teboj preživimo tvoj prosti čas. Pridi mimo!

Gitarre bunt
Vsak torek, sredo, četrtek in petek lahko preživiš svoj prosti čas v našem mladinskem centru Mädchen*treff.

Pridi mimo in pripelji s seboj prijateljice*!

Naša ponudba Mädchen*treff je brezplačna, ni se treba prijaviti.

Skupno kuhamo, podpiramo te pri domačih nalogah in pri učenju.

Stik:

Lisa Kandut quadratneu

Kandut Lisa

Queer*treff, ALLY
Koder K

Koder Rebeka

MBZ Villach und Wolfsberg, Einzelberatung Klagenfurt, Mädchen*treff
Ruschitzka

Ruschitzka Sarah

Mädchen*treff, Projektunterstützung


 
Smo pisan in raznolik tim, s feministično držo.

Multiprofesionalen tim, sestavljen iz pedagoginj*, socialnih delavk*, psihologinj* in strokovnjakinj* za poklicno usmerjanje, te spremlja in podpira.

Naša drža je feministična, zavzemamo se za naše ciljne skupine.

Zavzemamo se za raznolikost, enakopravnost in enake možnosti med spoli.

Smo politično aktivni in važne teme vnašamo v javnost.

 
Javi se!

Odpiralni čas:

Mo – Do 9:00 – 15:00 Uhr & Fr 9:00 – 12:00 Uhr
Mädchen*treff: Di, Mi, Do, Fr 13:30 – 17:30 Uhr
Queer*treff: jeden 1. Di im Monat 15:00 – 17:00 Uhr
ALLY Sprechstunde: jeden 1. Di im Monat 15:00 – 17:00 Uhr (Standort Klagenfurt) & jeden 3. Di im Monat 15:00 – 17:00 Uhr (Standort Villach)

Angebote außerhalb der Öffnungszeiten findest du auf unserer Homepage

Dosežeš nas:

+43-463/508821
office@equaliz.at 

Standort Klagenfurt
Karfreitstraße 8 | 9020 Klagenfurt

Standort Villach
Kaiser-Josef-Platz 6 | 9500 Villach

 

* V naših besedilih uporabljamo zvezdico. Zvezdica * označuje našo odprtost za raznolikost spolnih identitet in tvoj edinstven način življenja. Mi v centru EqualiZ smo skupno raznoliki!

 

dolmetsch logo

BKS

Mi te rado savetujemo besplatno i anonimno u vezi sa svim tebi bitnim pitanjima u životu. Slobodno vreme, prijateljstvo, seksualnost i porodica – ti možes sa svim pitanjima da dođes kod nas.

pflaster bunt
Mi imamo vremena za tebe i za sva tvoja pitanja, brige i probleme.

Možes da povedeš i drugaricu* ili neku drugu osobu, u koju imaš poverenja.

Ako želiš informišemo, savetujemo i podržavamo te u dužem vremenskom periodu.

Teme mogu da budu:

  • Savetovanje i informacije o partnerstvu, seksualnosti, zaštiti od trudnoće i oko trudnoće
  • Savetovanje i informacije vezane za poremećaje u ishrani
  • Kako izbeći, sprečiti i zaustaviti psihičko i fizičko nasilje
  • Teškoće, svađa sa prijateljima*/prijateljicama* i porodicom
  • Teškoće i mobing u školi, na radnom mestu
  • Samopouzdanje: ne moraš se dopadati drugima, već sebi!
  • Život i svakodnevica: Ti odlučuješ ko želiš da budeš
  • Samoodbrana: Kada ti kažes „stop“, onda to zanči „NE“!
  • Savetovanje i podrška u vezi sa tugovanjem

 
Kome se obratiti:

Dobernig K

Dobernig Ulli

Beratung & Begleitung, Prävention

Takođe nudimo i prevođenje pri savetovanju. Nisu uvek dostupni prevodioci* na maternjem jeziku.


 

Mi te podržavamo u potrazi za odgovarajućim usavršavanjem ili poslom.

Ne znaš, šta zeliš da radiš poslovno?
Ne znaš, koji poslovi sve postoje i kako da dođes do njih?
Treba ti pomoć da napišeš CV?
Mi ti pomažemo na tvom putu u poslovnu budućnost.
Mi te savetujemo pri odluci za određeni posao.
Mi te podržavamo u potrazi za odgovarajućim (stručnim) obrazovanjem ili radnim mestom.

lupe bunt

U EqualiZu postoje različite ponude, koje te podržavaju u potrazi za poslom.

  • Kursevi
  • Savetovanje je moguće u gradovima: Klagenfurt, Villach, Wolfsberg, Völkermarkt, Feldkirchen, Spittal/Drau, St.Veit/Glan
  • Radionice
  • I još mnogo toga

 
Javi se na:

+43-463/508821
office@equaliz.at 


 
Mi provodimo tvoje slobodno vreme sa tobom.

Gitarre bunt
Svakog utorka, srede, četvrtka i petka možeš da provedeš svoje slobodno vreme u Mädchen*treff.

Jednostavno dođi i povedi drugarice*.

Ne moraš da se prijaviš za Mädchen*treff. Sve radionice su besplatne.

Mi kuvamo sa tobom, pomažemo oko domaćeg zadatka i pri učenju, igramo se…

Javi se:

Lisa Kandut quadratneu

Kandut Lisa

Queer*treff, ALLY
Koder K

Koder Rebeka

MBZ Villach und Wolfsberg, Einzelberatung Klagenfurt, Mädchen*treff
Ruschitzka

Ruschitzka Sarah

Mädchen*treff, Projektunterstützung


 
Mi smo raznoliki tim sa feminističkim stavom.

Kod nas rade mnogi ljudi različitog obrazovanja – psihološkinje*, pedagoškinje*, kulturološkinje*, nastavnice*…

Mi zastupamo feminističke vrednosti, to znači da se zalažemo za devojke* i žene*.

Mi se zalažemo za iste sanše, ravnopravnost i raznolikost.

Mi smo političko aktivni i iznosimo važne teme u javnost.

 
Javi nam se!

Naše radno vreme:

Mo – Do 9:00 – 15:00 Uhr & Fr 9:00 – 12:00 Uhr
Mädchen*treff: Di, Mi, Do, Fr 13:30 – 17:30 Uhr
Queer*treff: jeden 1. Di im Monat 15:00 – 17:00 Uhr
ALLY Sprechstunde: jeden 1. Di im Monat 15:00 – 17:00 Uhr (Standort Klagenfurt) & jeden 3. Di im Monat 15:00 – 17:00 Uhr (Standort Villach)

Angebote außerhalb der Öffnungszeiten findest du auf unserer Homepage

Možeš nas dobiti na:

+43-463/508821
office@equaliz.at 

Standort Klagenfurt
Karfreitstraße 8 | 9020 Klagenfurt

Standort Villach
Kaiser-Josef-Platz 6 | 9500 Villach

 

* Kada pišemo, na nekim mestima koristimo zvezdicu. Za nas * označava otvorenost u odnosu na raznolike polne identitete i tvoj jedinstveni način života. U EqualiZu smo zajednčki raznoliki!

 

dolmetsch logo

Farsi (leer)


ما به طور رایگان و ناشناس به تو در مورد موضوعات مهم مانند زندگی، اوقات فراغت٫عشق٫ دوستی٫ رابطه جنسی ٬ یا خانواده مشورت می دهیم. تو در ارتباط با همه این موضوعات میتوانی به ما مراجعه کنی.

pflaster bunt

ما برایت وقت می گذاریم و به همه سوالات ٫ نگرانی ها و مشکلاتت گوش می دهیم.

همچنین تو می توانی دوست و یا شخصی را که به او اعتماد داری با خود بیاوری.

اگر بخواهی به تو معلومات و مشاوره می دهیم و تو را برای مدت زمان طولانی همراهی و حمایت می کنیم.

موضوعات می توانند از این قرار باشند:

  • مشاوره و معلومات در مورد شریک زندگی، رابطه جنسی٬ پیشگیری از حاملگی و بارداری.
  • مشاوره و معلومات در مورد اختلال تغذیه
  • اجتناب و جلوگیری از خشونت جسمی و روحی
  • مشکلات و نزاع با دوستان و خانواده.
  • مشکلات و اذیت و آزار و تمسخر در مدرسه و محل کار.
  • اعتماد به نفس: باید با خودت راضی باشی٬ لازم نیست دیگران را راضی کنی.
  • زندگی روزمره : خودت تعیین میکنی چه کسی باشی.
  • دفاع از خود: وقتی که میگویی که بس است یا انجام نده یعنی نه!
  • مشاوره و همراهی در مورد موضوعات غم و اندوه و سوگواری

 
مسئول مربوطه:
در تماس با:
تماس بگیر:

ما همچنین برایت مترجم فراهم می کنیم. مترجم در مکالمه اول همیشه در دسترس نیست.


 

ما تو را در جستجوی درس و تحصیل و یا یک شغل پشتیبانی میکنیم.

تو نمیدانی کدام شغل را انتخاب کنی؟

تو نمیدانی چه نوع کارهایی وجود دارد و کجا می توانی این کارها را پیدا کنی؟

تو در نوشتن درخواست کار به کمک نیاز داری؟

ما به تو در مسیرت به سوی آینده شغلی کمک می کنیم.

ما به تو در انتخاب یک شغل مشخص مشاوره می دهیم.

ما به تو در جستجوی کار یا درس و تحصیلات کمک می کنیم.

lupe bunt

ما در EqualiZ امکانات مختلفی داریم که تو را در انتخاب یک شغل پشتیبانی می کند.

  • دوره های آموزشی
  • مشاوره در ین شهرها: Klagenfurt, Villach, Völkermarkt, Feldkirchen, Spittal/Drau, St. Veit/Glan.
  • سمینار- کارگاه
  • و خیلی موارد دیگر

 
تماس بگیر:


 

ما اوقات فراغتت را با تو می گذرانیم. به ما سر بزن.

Gitarre bunt

هر سه شنبه ٫ چهار شنبه ٬ پنچشنبه و جمعه میتوانی اوقات فراغت خود را در Mädchen*treff با ما سپری کنی

فقط بیا و دوستانت* را هم با خود بیاور.

در Mädchen*treff ثبت نام لازم نیست. امکانات ما رایگان است.

ما همراهت آشپزی ٬ کمک به تکالیف، آموزش درس و بازی می کنیم.

مسئولین مربوطه:


 
ما یک تیم رنگارنگ و متنوع با اندیشه آزادی خواهی زنان هستیم.

ما کارکنان زیادی با تحصیلات مختلف داریم. روانشناسان *٬ مربیان آموزش و پرورش ، دانشمندان فرهنگی *٬ معلمین * …

ما یک اندیشه آزادی خواهانه در رابطه با خانم ها داریم و این به آن معناست که ما از گروه مورد هدف خود جانبداری می کنیم.

ما طرفدار عدالت و حقوق مساوی و تنوع هستیم.

ما در سیاست زنان فعال هستیم و مسائل مهم را برای عموم ارائه میکنیم.

 
با ما تماس بگیر!

ساعات کاری ما:

از این طریق تماس بگیر:
 

* ما در بعضی از جملات از علامت ستاره (*) استفاده کرده ایم که به معنای باز بودن در ارتباط با هویت های متفاوت جنسی و سبک زندگی منحصر به فردت است. ما در همترازی، با همدیگر متنوع هستیم.

Dari

ما به طور رایگان و ناشناس به تو در مورد موضوعات مهم مانند زندگی، اوقات فراغت٫عشق٫ دوستی٫ رابطه جنسی ٬ یا خانواده مشورت می دهیم. تو در ارتباط با همه این موضوعات میتوانی به ما مراجعه کنی.

pflaster bunt

ما برایت وقت می گذاریم و به همه سوالات ٫ نگرانی ها و مشکلاتت گوش می دهیم.

همچنین تو می توانی دوست و یا شخصی را که به او اعتماد داری با خود بیاوری.

اگر بخواهی به تو اطلاعات و مشاوره می دهیم و تو را برای مدت زمان طولانی همراهی و حمایت می کنیم.

موضوعات می توانند از این قرار باشند:

  • مشاوره و معلومات در مورد شریک زندگی، رابطه جنسی٬ پیشگیری از حاملگی و بارداری
  • مشاوره و معلومات در مورد اختلال تغذیه.
  • اجتناب و جلوگیری از خشونت جسمی و روحی
  • مشکلات و نزاع با دوستان و خانواده.
  • مشکلات و اذیت و آزار و تمسخر در مدرسه و محل کار.
  • اعتماد به نفس: باید با خودت راضی باشی٬ لازم نیست دیگران را راضی کنی.
  • زندگی روزمره : خودت تعیین میکنی چه کسی باشی.
  • دفاع از خود: وقتی که میگویی که بس است یا انجام نده یعنی نه!
  • مشاوره و همراهی در مورد موضوعات غم و اندوه و سوگواری

 
مسئول مربوطه:

Dobernig K

Dobernig Ulli

Beratung & Begleitung, Prävention

ما همچنین برایت مترجم فراهم می کنیم. مترجم در مکالمه اول همیشه در دسترس نمیباشد.


 

ما تو را در جستجوی درس و تحصیل و یا یک شغل پشتیبانی میکنیم.

تو نمیدانی کدام شغل را انتخاب کنی ؟

تو نمیدانی چه نوع کارهایی وجود دارد و کجا می توانی این کارها را پیدا کنی؟

تو در نوشتن درخواست کار به کمک نیاز داری ؟

ما به تو در مسیرت به سوی آینده شغلی کمک می کنیم.

ما به تو در انتخاب یک شغل مشخص مشاوره می دهیم.

ما به تو در جستجوی کار یا درس و تحصیلات کمک می کنیم.

lupe bunt

ما در EqualiZ امکانات مختلفی داریم که تو را در انتخاب یک شغل پشتیبانی می کند.

  • دوره های آموزشی
  • مشاوره در این شهرها: Klagenfurt, Villach, Völkermarkt, Feldkirchen, Spittal/Drau, St. Veit/Glan.
  • سمینار- کارگاه
  • و خیلی موارد دیگر

 
تماس بگیر :

+43-463/508821
office@equaliz.at 


 

ما اوقات فراغتت را با تو می گذرانیم. به ما سر بزن.

Gitarre bunt

هر سه شنبه ٫ چهار شنبه ٬ پنچشنبه و جمعه میتوانی اوقات فراغت خود را در Mädchen*treff با ما سپری کنی.

فقط بیا و دوستانت* را هم با خود بیاور.

در Mädchen*treff ثبت نام لازم نیست. امکانات ما رایگان است.

ما همراهت آشپزی ٬ کمک به تکالیف، آموزش درس و بازی می کنیم.

مسئولین مربوطه:

Lisa Kandut quadratneu

Kandut Lisa

Queer*treff, ALLY
Koder K

Koder Rebeka

MBZ Villach und Wolfsberg, Einzelberatung Klagenfurt, Mädchen*treff
Ruschitzka

Ruschitzka Sarah

Mädchen*treff, Projektunterstützung


 
ما یک تیم رنگارنگ و متنوع با اندیشه آزادی خواهی زنان هستیم.

ما کارکنان زیادی با تحصیلات مختلف داریم. روانشناسان *٬ مربیان آموزش و پرورش ، دانشمندان فرهنگی *٬ معلمین * …

ما یک اندیشه آزادی خواهانه در رابطه با خانم ها داریم و این به آن معناست که ما از گروه مورد هدف خود جانبداری می کنیم.

ما طرفدار عدالت و حقوق مساوی و تنوع هستیم.

ما در سیاست زنان فعال هستیم و مسائل مهم را برای عموم ارائه میکنیم.

 
با ما تماس بگیر!

ساعات کاری ما:

Mo – Do 9:00 – 15:00 Uhr & Fr 9:00 – 12:00 Uhr
Mädchen*treff: Di, Mi, Do, Fr 13:30 – 17:30 Uhr
Queer*treff: jeden 1. Di im Monat 15:00 – 17:00 Uhr
ALLY Sprechstunde: jeden 1. Di im Monat 15:00 – 17:00 Uhr (Standort Klagenfurt) & jeden 3. Di im Monat 15:00 – 17:00 Uhr (Standort Villach)

Angebote außerhalb der Öffnungszeiten findest du auf unserer Homepage

از این طریق تماس بگیر:

+43-463/508821
office@equaliz.at 

Standort Klagenfurt
Karfreitstraße 8 | 9020 Klagenfurt

Standort Villach
Kaiser-Josef-Platz 6 | 9500 Villach

* ما در بعضی از جملات از علامت ستاره (*) استفاده کرده ایم که به معنای باز بودن در ارتباط با هویت های متفاوت جنسی و سبک زندگی منحصر به فردت است. ما در همترازی، با همدیگر متنوع هستیم.

 

dolmetsch logo

Spanisch

Te ofrecemos asesoramiento gratuito y anónimo sobre todos los temas importantes de la vida. Ya sea el tiempo libre, el amor, la amistad, la sexualidad o la familia. Puedes consultar con nostras* cualquiera de estos temas o inquietudes que tengas.

pflaster bunt
Nos tomamos tiempo para ti y estamos dispuestas* a escuchar y responder todas tus preguntas, preocupaciones y problemas.

También puedes traer a una amiga* o a alguien de tu confianza.

Si lo deseas, te informamos, te orientamos y te acompañamos con nuestro apoyo durante un largo periódo de tiempo.

Los temas pueden ser:

  • Orientación e información sobre relaciones de pareja, sexualidad, prevención y embarazo.
  • Orientación e información sobre trastornos alimentarios
  • Evitar, prevenir y poner fin a la violencia física y psicológica
  • Dificultades, discusiones con amigos y familiares
  • Dificultades y acoso en la escuela, en el trabajo
  • La confianza en sí mismo (tu autoestima): No tienes que complacer a los demás, ¡sino a ti misma*!
  • La vida misma y la vida cotidiana: Tú decides quién quieres ser
  • La autodefensa: Cuando dices “¡Basta!”, significa “¡No!
  • Asesoramiento y apoyo en el tema del duelo (estando de luto)

 
Persona de contacto:

Dobernig K

Dobernig Ulli

Beratung & Begleitung, Prävention

También ofrecemos un servicio de traducción durante las sesiones de asesoramiento. Los traductores no siempre están disponibles.


 

Te apoyamos en la búsqueda de un aprendizaje para una formación profesional o un trabajo.

¿No sabes a qué te quieres dedicar profesionalmente?
¿No sabe qué puestos de trabajo están disponibles y dónde puedes encontrarlos?
¿Necesitas ayuda para redactar una solicitud de trabajo?
Te acompañamos en el camino hacia tu futuro profesional.
Te orientamos en la decisión por una profesión específica.
Te ayudamos a encontrar una formación profesional o un empleo.

lupe bunt

En EqualiZ hay diferentes propuestas para ayudarte a elegir una carrera profesional.

  • Cursos
  • Orientación individual en Klagenfurt, Villach, Wolfsberg, Völkermarkt, Feldkirchen, Spittal/Drau, St.Veit/Glan
  • Workshops
  • y mucho más

 
Inscríbete aquí:

+43-463/508821
office@equaliz.at 


 
Pasamos el tiempo libre contigo. Ven con nosotros.

Gitarre bunt
Todos los martes, miércoles, jueves y viernes puedes pasar tu tiempo libre con nosotros en Mädchen*treff.

¡Ven y trae a tus amigas*!

No es necesario inscribirte en Mädchen*treff. Nuestras ofertas son gratuitas para ti.

Cocinamos contigo, te ayudamos con los deberes y el estudio, jugamos, …

Personas de contacto:

Lisa Kandut quadratneu

Kandut Lisa

Queer*treff, ALLY
Koder K

Koder Rebeka

MBZ Villach und Wolfsberg, Einzelberatung Klagenfurt, Mädchen*treff
Ruschitzka

Ruschitzka Sarah

Mädchen*treff, Projektunterstützung


 
Nosotras* somos un equipo diverso con una postura feminista.

Trabajan con nosotros personas con diferentes cualificaciones profesionales: psicólogas*, pedagogas*, personas formadas en ciencias de la cultura, profesoras*, …

Adoptamos una postura feminista, es decir, no somos partidarias* con nuestro público objetivo.

Nos esforzamos por lograr la igualdad de oportunidades, derechos y diversidad.

Nosotras* somos activistas en la política de las mujeres y hacemos llegar a la opinión pública cuestiones importantes.

 
¡Pónte en contacto con nosotras*!

Nuestros horarios de atención son:

Mo – Do 9:00 – 15:00 Uhr & Fr 9:00 – 12:00 Uhr
Mädchen*treff: Di, Mi, Do, Fr 13:30 – 17:30 Uhr
Queer*treff: jeden 1. Di im Monat 15:00 – 17:00 Uhr
ALLY Sprechstunde: jeden 1. Di im Monat 15:00 – 17:00 Uhr (Standort Klagenfurt) & jeden 3. Di im Monat 15:00 – 17:00 Uhr (Standort Villach)

Angebote außerhalb der Öffnungszeiten findest du auf unserer Homepage

Puedes entrar en contacto con nosotros:

+43-463/508821
office@equaliz.at 

Standort Klagenfurt
Karfreitstraße 8 | 9020 Klagenfurt

Standort Villach
Kaiser-Josef-Platz 6 | 9500 Villach

 

*Cuando escribimos, utilizamos el asterisco en algunos lugares de nuestros textos. Para nosotros, el * representa la flexibilidad relacionada con las diversas identidades de género y tu forma de vida singular. En EqualiZ estamos juntos.

 

dolmetsch logo

Englisch

We offer counselling which is free and anonymous and concerns all issues in life that are important to you. Whether leisure, love, friendship, sexuality or family – you can talk to us about anything.

pflaster bunt
We take time for you and your questions, worries and problems.

You are also welcome to bring a friend or someone you trust with you.

We advise, accompany and support you over a longer period of time.

Topics:

  • Partnership, sexuality, contraception and pregnancy
  • Eating disorders
  • Physical and emotional violence
  • Difficulties with friends and family
  • Bullying in school, at work
  • Self-confidence: You don’t have to please others, you have to please yourself!
  • Life and everyday life: You decide who you want to be!
  • Self-defense: No means no!
  • Advice and support on dealing with grief

 
Contact person:

Dobernig K

Dobernig Ulli

Beratung & Begleitung, Prävention

We also offer counselling with an interpreter. However, first language interpreters are not always available.


 

We help you to find an apprenticeship or a job.

You don’t know what you want to do for a living?
You don’t know what jobs are available and where you can find them?
Do you need help with writing applications?
We accompany you on your way into your professional future.
We advise you in your decision for a certain profession.
We support you in your search for an apprenticeship or job.

lupe bunt

In EqualiZ we offer different programmes which should help you in choosing a career:

  • courses
  • individual advice in Klagenfurt, Villach, Wolfsberg, Völkermarkt, Feldkirchen, Spittal / Drau, St. Veit / Glan
  • workshops
  • and much more

 
Sign up at:

+43-463/508821
office@equaliz.at 


 
We spend your free time with you. Come over.

Gitarre bunt
Every Tuesday, Wednesday, Thursday and Friday you can spend your free time with us in the girls’* club.

Just come over and bring your friends with you!

You don’t have to register for the girls’* club. Our offers are free of charge.

We cook with you, help you with homework, play and learn together with you…

Our contact:

Lisa Kandut quadratneu

Kandut Lisa

Queer*treff, ALLY
Koder K

Koder Rebeka

MBZ Villach und Wolfsberg, Einzelberatung Klagenfurt, Mädchen*treff
Ruschitzka

Ruschitzka Sarah

Mädchen*treff, Projektunterstützung


 
We are a colourful and diverse team with a feminist attitude.

Many people with different qualifications work at EqualiZ – psychologists, pedagogues, cultural scientists, teachers, …

We have a feminist attitude and stand up for our target groups.

We are committed to equality and diversity.

We are active in women*’s politics and raise important issues in public.

 
Get in touch with us!

Our opening hours:

Mo – Do 9:00 – 15:00 Uhr & Fr 9:00 – 12:00 Uhr
Mädchen*treff: Di, Mi, Do, Fr 13:30 – 17:30 Uhr
Queer*treff: jeden 1. Di im Monat 15:00 – 17:00 Uhr
ALLY Sprechstunde: jeden 1. Di im Monat 15:00 – 17:00 Uhr (Standort Klagenfurt) & jeden 3. Di im Monat 15:00 – 17:00 Uhr (Standort Villach)

Angebote außerhalb der Öffnungszeiten findest du auf unserer Homepage

You can reach us:

+43-463/508821
office@equaliz.at 

Standort Klagenfurt
Karfreitstraße 8 | 9020 Klagenfurt

Standort Villach
Kaiser-Josef-Platz 6 | 9500 Villach

 

* We use the asterisk in some places. For us, the * signifies openness in relation to diverse gender identities and your very unique way of life. We at EqualiZ are diverse together!

 

dolmetsch logo

Dolmetsch

Russisch

Türkisch

Englisch

Spanisch

Dari

Farsi

BKS

Slowenisch

Arabisch

Portugiesisch

Deutsch

Türkisch

Senin için önemli olan tüm yaşam konularında sana ücretsiz ve anonim olarak danışmanlık yapıyoruz. Boş zaman, aşk, arkadaşlık, cinsellik ya da aile vs. konularda bizimle konuşabilirsin.

pflaster bunt
Sana vakit ayıracağız ve bütün sorularını, endişelerini ve problemlerini dinlemek için hazırız.

Bir arkadaşını ya da güvendiğin bir kişiyi yanında getirebilirsin.

İstersen uzun bir süre boyunca sana bilgi verebiliriz, danışmanlık edebiliriz, eşlik edebiliriz ve seni destekleyebiliriz.

Olası konular:

  • Partnerlik, cinsellik, gebelikten korunma ve hamilelik hakkında danışmanlık ve bilgi
  • Yeme bozuklukları hakkında danışmanlık ve bilgi
  • Bedensel ve psikolojik şiddetten kaçınmak, şiddeti önlemek ve bitirmek
  • Arkadaşlarla ve aileyle problemler ve tartışmalar
  • Okulda ve iş yerinde problemler ve mobbing
  • Öz güven: Başkalarının seni beğenmesine gerek yok, sen kendini sevmelisin!
  • Yaşam ve gündelik hayat: Kim olduğuna sen karar veriyorsun
  • Öz savunma: Senin „dur“ demen „hayır“ anlamına gelir!
  • Yas hakkında danışmanlık ve destek

 
İrtibat kişisi:

Dobernig K

Dobernig Ulli

Beratung & Begleitung, Prävention

Danışmanlık için tercüme desteği sunuyoruz. Her zaman ana dil tercüman desteği mevcut olmayabiliyor.


 

Eğitim ya da iş arama hakkında seni destekliyoruz.

Hangi işi yapmak istediğini bilmiyorsun?
Hangi işlerin olduğunu ve nerede bulabileceğini bilmiyorsun?
Öz geçmiş yazmak için yardım alman gerekiyor?
İş bulma sürecinde sana eşlik ediyoruz.
İş seçmen için sana danışmanlık veriyoruz.
Eğitim ya da iş yeri aramak için seni destekliyoruz.

lupe bunt

EqualiZ‘de, senin iş seçme sürecini destekleyecek çeşitli programlar öneriyoruz:

  • Kurslar
  • Klagenfurt, Villach, Wolfsberg, Völkermarkt, Feldkirchen, Spittal/Drau, St.Veit/Glan’da bireysel danışmanlık
  • Atölyeler
  • ve daha fazlası

 
Bizimle iletişime geç:

+43-463/508821
office@equaliz.at 


 
Seninle beraber boş zamanında vakit geçiriyoruz. Bir uğra.

Gitarre bunt
Her salı, çarşamba, perşembe ve cuma boş zamanını bizimle Mädchen*treff’te geçirebilirsin.

Bir uğra ve arkadaşlarını da getir!

Mädchen*treff için kayıt yaptırmana gerek yok. Bütün aktivitelerimiz sana ücretsiz.

Seninle yemek pişiriyoruz, ödevlerine ve ders çalışmana yardım ediyoruz, oynamak…

İrtibat kişisi:

Lisa Kandut quadratneu

Kandut Lisa

Queer*treff, ALLY
Koder K

Koder Rebeka

MBZ Villach und Wolfsberg, Einzelberatung Klagenfurt, Mädchen*treff
Ruschitzka

Ruschitzka Sarah

Mädchen*treff, Projektunterstützung


 
Biz rengarenk, çeşitli ve feminist bakış açılı bir takımız.

Buradaki çalışanların aldığı eğitimler çeşitli – Psikologlar, pedagoglar, kültür bilimciler, öğretmenler,…

Biz feminist görüşü savunuyoruz, bu hedef grubumuzun yanında olduğumuz anlamına geliyor.

Fırsat eşitliğini, haklarda eşitliği ve çeşitliliği destekliyoruz.

Kadın yanlı politika yürütüyoruz ve kamuya önemli konular getiriyoruz.

 
Bizimle iletişime geç!

Açılış saatlerimiz:

Mo – Do 9:00 – 15:00 Uhr & Fr 9:00 – 12:00 Uhr
Mädchen*treff: Di, Mi, Do, Fr 13:30 – 17:30 Uhr
Queer*treff: jeden 1. Di im Monat 15:00 – 17:00 Uhr
ALLY Sprechstunde: jeden 1. Di im Monat 15:00 – 17:00 Uhr (Standort Klagenfurt) & jeden 3. Di im Monat 15:00 – 17:00 Uhr (Standort Villach)

Angebote außerhalb der Öffnungszeiten findest du auf unserer Homepage

Bize ulaşabilirsin:

+43-463/508821
office@equaliz.at 

Standort Klagenfurt
Karfreitstraße 8 | 9020 Klagenfurt

Standort Villach
Kaiser-Josef-Platz 6 | 9500 Villach

 

* Yazarken bazı yerlerde yıldız kullanıyoruz. * çeşitli cinsel kimlik ve senin benzersiz yaşama tarzınla ilgili açık fikirliliği temsil ediyor.
Biz EqualiZ’de birlikte çeşitliyiz!

 

dolmetsch logo

Russisch

Мы проконсультируем тебя анонимно и бесплатно, по всем важным для тебя жизненным вопросам. Касаемо свободного времени, любви, дружбы, интимной жизни и семьи – ты можешь обратиться к нам по любой теме.

pflaster bunt
Мы обязательно уделим тебе время и внимательно выслушаем все твои вопросы, заботы и проблемы.
Ты также можешь привести с собой подругу или кого-то, кому ты доверяешь.
Если ты хочешь, мы готовы дать тебе нужную информацию, консультировать, сопровождать и поддерживать тебя в течение длительного периода времени.

Темы могут быть:

  • консультация и информирование об отношениях, интимной жизни, контрацепции и беременности
  • консультация и информирование о расстройствах пищевого поведения
  • избегание и пресекание физического и психологического насилия
  • трудности и ссоры с друзьями и семьей
  • трудности и травля в школе и на работе
  • уверенность в себе: ты не обязана угождать и нравиться другим, ты должна нравиться себе!
  • повседневная жизнь: ты сама решаешь, кем ты хочешь быть!
  • самооборона: если ты сказала “стоп!”, это значит “нет!”
  • консультация и сопровождение на тему скорбных ситуаций, трагических событий

 
Контактное лицо:

Dobernig K

Dobernig Ulli

Beratung & Begleitung, Prävention

Во время консультаций мы предлагаем услуги устного перевода. Хоть переводчики на родной язык не всегда доступны, мы можем организовать для тебя переводчика со знанием английского или другого языка.


 

Мы поддержим тебя в поиске образования или профессии.
ты не знаешь, какую профессию выбрать?
ты не знаешь, какие должности вакантны и где их можно найти?
тебе нужна помощь при написании заявления?
Мы сопроваждаем тебя на пути к твоему профессиональному будушему.
мы проконсультируем тебя при решении выбрать конкретную профессию.
мы поддержим тебя в поиске места образования или работы.
lupe bunt

В “EqualiZ” есть разные предложения, которые помогут тебе в выборе профессии:

  • курсы
  • индивидуальные консультации в Klagenfurt, Villach, Wolfsberg, Völkermarkt, Feldkirchen, Spittal /Drau, St.Veit / Glan
  • воркшопы
  • и многое другое

 
Контакты:

+43-463/508821
office@equaliz.at 


 
Мы проведем твое свободное время вместе с тобой. Присоединяйся.

Gitarre bunt
Каждый вторник, среду, четверг и пятницу ты можешь провести с нами свое свободное время в “Mädchen*treff”.
Просто приходи и приводи с собой подруг*.
Тебе не нужно записываться заранее. Наши предложения бесплатные.
Мы готовим вместе с тобой, помогаем с домашними заданиями и обучением, играем…

Контактные лица:

Lisa Kandut quadratneu

Kandut Lisa

Queer*treff, ALLY
Koder K

Koder Rebeka

MBZ Villach und Wolfsberg, Einzelberatung Klagenfurt, Mädchen*treff
Ruschitzka

Ruschitzka Sarah

Mädchen*treff, Projektunterstützung


 
Мы смешанная команда с феминистическими взглядами.

У нас работает много людей с разными квалификациями: психологи, педагоги, культурологи, учителя, …

Мы представляем феминистскую позицию. Это означает, что мы поддерживаем наши целевые группы.

Мы выступаем за равные возможности, равноправие и разнообразие.

Мы активно участвуем в женской политике и поднимаем важные вопросы публично.

 
Свяжись с нами!

Наши часы работы:

Mo – Do 9:00 – 15:00 Uhr & Fr 9:00 – 12:00 Uhr
Mädchen*treff: Di, Mi, Do, Fr 13:30 – 17:30 Uhr
Queer*treff: jeden 1. Di im Monat 15:00 – 17:00 Uhr
ALLY Sprechstunde: jeden 1. Di im Monat 15:00 – 17:00 Uhr (Standort Klagenfurt) & jeden 3. Di im Monat 15:00 – 17:00 Uhr (Standort Villach)

Angebote außerhalb der Öffnungszeiten findest du auf unserer Homepage

Контакты:

+43-463/508821
office@equaliz.at 

Standort Klagenfurt
Karfreitstraße 8 | 9020 Klagenfurt

Standort Villach
Kaiser-Josef-Platz 6 | 9500 Villach
 

* Когда мы пишем, мы используем звездочку “*” в некоторых местах. Она означает открытость по отношению к разнообразной гендерной идентификации и твоему уникальному образу жизни.
Мы в “Equaliz” разные!

 

dolmetsch logo

Galerie Interaktiver und zivilcouragierter Sommer

Videos zu StoP

Kurzfilm zu StoP

Lehrfilm zum StoP-Projekt

StoP Projektinfo – englisch

Hilfe holen und jederzeit in Anspruch zu nehmen! – Telefonnummern und Links

 

Hilfe und Unterstützung in Klagenfurt

Accessibility